StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Weit, weit weg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter
AutorNachricht
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Sa Okt 01, 2011 5:28 pm

Akana lachte. Natürlich. Niemand würde diesen lieben Jungen von nebenan, mit dem toughen und schlagkräftigen Mädchen in Verbindung bringen. "Ja, sie ist sehr stark. Auf der Erde waren Theresa, Mandy und ich sehr gut befreundet." Er merkte gar nicht, wie er den alten Namen seiner Freundin verwendete.
Als Feind würde er Theresa wirklich nicht begegnen wollen, aber er hatte keine Angst vor ihr; er kannte sie viel zu gut. Sie würde ihm nie wehtun. Er klammerte sich an diesen Gedanken.


Auf einmal wurde ich aus meiner sorglosen Traumwelt gerissen und erschrak. Für einen kurzen Moment sank ich nach unten, strampelte wieder zurück zur Wasseroberfläche und sah genau in Ayashis grinsendes Gesicht. Mein Herz klopfte wie wild - ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass jemand ausgerechnet hierher kam. "Du hast mich total erschreckt.", sagte ich und schwamm ans Ufer.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Sa Okt 01, 2011 5:35 pm

"Ist es schlimm, dass ich dich gestört habe?" fragte Ayashi leise und küsste Elune sanft auf die Lippen. "Hast du etwas dagegen, wenn ich mich zu dir geselle?" fragte er dann mit einem entwaffnenden Grinsen.

Theresa seufzte. Dann machte sie sich daran, ihre Familie über den aktuellen Stand der Dinge aufzuklären und Kriegsrat zu halten.

Ich sah ein leichtes Aufflackern von Angst in Akanas Augen. "Ist sie so grausam? Mir wurde nur erzählt, dass sie aus einer sehr mächtigen Familie stammt." sie zuckte mit den Schultern. "Macht haben andere auch."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Sa Okt 01, 2011 5:42 pm

Er schüttelte den Kopf. Akana wusste nicht, wer Ayani all diese Vorurteile gesagt hat. Oder hat sie sich die selbst aufgrund des Fotos gemacht? "Sie ist nicht grausam. Ich kann es dir schwer erklären, warum Menschen vor ihr Angst haben." Macht hatte Elune schließlich auch gehabt. Nicht ohne Grund, war sie einer der ersten gewesen, die die Erde überhaupt verlassen hatten.

Ich erwiderte den Kuss. Der vertraute Geschmack seiner Lippen benebelte mich kurz, so wie der Rauch zuvor in der Hütte. Aber diese Benommenheit war gut. Sogar sehr gut.
Als er dieses Grinsen zur Schau stellte, konnte ich nicht anders. Ich ergriff sein Handgelenk und zog ihn sanft in das Wasser. "Natürlich nicht."

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Sa Okt 01, 2011 6:30 pm

Ayashi zog sich noch sein Oberteil aus... dann war er bei Elune im Wasser und umarmte sie dort sanft. "Hallo." lächelte er.

"Ich sah deine Angst... da dachte ich halt..." sagte ich schulterzuckend. "Aber wenn du sagst, dass sie nicht grausam ist, dann glaube ich dir." Ich lächelte und nahm seine Hand. "Setz dich doch zu mir^^" lud ich ihn mit einer Handbewegung ein. "Glaubst du, das Mädchen würde... Probleme bereiten?"

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 5:14 pm

Er ließ sich bereitwillig hinunterziehen. Ein kleines Lächeln stahl sich auf sein gebräuntes Gesicht. Der Teint stand ihm gut. Auf der Erde war er immer blass gewesen, wie alle, die Solarien gemieden hatten - dort wurde man schließlich nicht anders braun; Smog verdunkelte die Sonne.
"Das würde ihr jedenfalls ähnlich sehen - Ja.", antwortete er und blickte nach draußen. Fast schon dachte er, Theresa würde mit hochgezogenen Augenbrauen im Schatten der Bäume stehen, aber es war bloß ein Kind, dass sich am Klettern übte.


Erst jetzt, in Ayanis Armen, realisierte ich, dass ich mehr oder weniger nackt war. Ich spürte wie das Blut in meine Wangen strömte. "Hi.", hauchte ich dann verlegen und vergrub mein Gesicht in seiner Halsbeuge, wo es perfekt passte, als wäre es für solche Momente gedacht.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 8:27 pm

"Nana... was ist das Kätzchen so schüchtern?" fragte Ayashi neckend und strich Elune sanft durch die Haare. "Du musst dich nicht für dich selbst schämen."

"Sie macht wohl gerne Probleme." schlussfolgerte Ayani daraus. "Sie wird wohl nicht aufhören, nach euch zu suchen, bis sie euch gefunden hat... oder?" fragte sie leise.

Ayani wusste nicht, wie Recht sie damit behalten sollte. Nachdem sie diverse 'Formalitäten' abgeklärt hatte, dachte sich Theresa, dass sie doch mal schauen könnte, wo die beiden kleinen waren.

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 8:39 pm

Akana wusste es nicht, aber er nickte. Er kannte Theresa zu gut. Sie würde nicht tatenlos rumsitzen und sich von anderen erzählen lassen, was mit den beiden "Kindern" passiert war.
"Sie wird uns aber keinen Ärger machen.", sagte er leise. Glaubte er vielleicht selbst nicht so recht an seine eigenen Worte?

Ich hob den Kopf an und sah in seine gelben Augen. Meine eigenen waren auch nach der "Verwandlung" blau geblieben. Ich lächelte sanft und reckte mich, um an seine Lippen zu kommen.
"Ich bin es eben nicht gewohnt, dass mich jemand .. so sieht.", hauchte ich dann und konnte regelrecht in seinen Augen die Reflektion sehen, wie meine Wangen nur noch mehr erröteten.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 8:46 pm

Ayashi küsste sie sanft auf die Lippen. "Nun... das wundert mich nicht... obwohl du wirklich... wunderschön aussiehst" schmeichelte er.

Ayani sah in Akanas Augen. "Das können wir, denke ich, nur hoffen..." murmelte sie.

Theresa kramte derweil ihr Waffenarsenal hervor. Das Butterflymesser, dass sie immer bei sich trug, war noch ihre harmloseste Waffe. Hinzu kamen noch eine alte Pistole (man könnte sie schon fast antik nennen... immerhin war sie Baujahr 2010) diverse Wurfmesser, ein Katana (seltsamerweise eine ihrer Lieblingswaffen) und eine Machete. Schließlich wusste sie nicht, was in diesem Wald auf sie lauerte. Und, auch wenn sie nichts angreifen wollte, Verteidigungsmaßnahmen sollten schon ergriffen werden. Vorsicht ist besser als Nachsicht, einer ihrer Grundsätze.

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:03 pm

Der Junge erwiderte ihren Blick. Er konnte ihre Besorgnis sehen. Er wollte sie am liebsten fortwischen, aber das konnte er beim besten Willen nicht.

Ich hielt kurz inne. "Wieso wundert dich das nicht?", fragte ich und zog meine Augenbrauen hoch. Klar, das war gerade nicht der richtige Zeitpunkt und so, schließlich kribbelten schon wieder meine Fingerspitzen, als ich seinen Nacken umschlungen hatte, aber ich wollte das jetzt wissen.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:08 pm

Ayashi lachte leise. "So rot wie du bist..." grinste er und strich ihr sanft über den Rücken.

Theresa ging fast geräuschlos durch den Wald. Es gab nicht viel, was sie erstaunte, aber diese Farbenvielfalt tat es doch. Auf einmal, sie hatte jegliches Zeitgefühl verloren, lief ihr ein kleines... nun, Kind war schon der richtige Ausdruck, dachte sie bei sich, aber was für ein Kind? Eine Mischung aus Katze und Mensch... interessant...

Ayani schmiegte sich leicht an Akanas Schulter. "Danke, dass du bei mir bist." flüsterte sie unvermittelt.

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:13 pm

"Ich werde immer da sein, wenn du mich brauchst.", sagte er und lächelte. Er wusste selbst, wie schmalzig das klang, aber es war dennoch die Wahrheit.
Auf einmal hörte er Kinderschreien. Er sprang auf und rannte zum Fenster. Es klang nicht so, als würde das Kind nur schreien, weil es ein Spiel verloren hat.

Ein Schauer lief über meinen kompletten Rücken bis zu den Beinen. Musste mich dieser Junge so .. verrückt machen?
"Lass uns eine Runde schwimmen.", sagte ich plötzlich und zog ihn weiter ins Wasser hinein. Ich nahm seine Hand und tauchte unter, mit Ayashi im Schlepptau.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:18 pm

Ayanis Ohr zuckte. "Jemand ist hier..." murmelte sie.

"ähm..." wehrte sich Ayashi und blieb stehen, wo er noch Boden unter den Füßen hatte. "Schwimmen? Ich kann nicht schwimmen."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:30 pm

"Warte du hier." Akana sprang aus dem Fenster. Seine Schritte lenkten ihn in den Wald. Er roch jemanden. Er roch sie.
Wenn man vom Teufel spricht, kommt er mit dem Butterflymesser. Der Geruch wurde intensiver.
Er konnte sie schon hören - mit ihren Schuhen war sie laut und kaum zu überhören. Neben einem Baum blieb er stehen und schwang sich mit einigen lautlosen Bewegungen auf einen dicken Ast. Er wartete, bis sie unter ihm stand. Ein bisschen Abstand war vielleicht nicht schlecht. Wer wusste, ob sie ihn überhaupt noch wiedererkannte.

Ich tauchte wieder auf, als ich merkte, dass er nicht mitkam.
Meine Ohren zuckten, als er mir die Erklärung dafür lieferte. Er konnte nicht schwimmen? "Du kannst nicht schwimmen?" Ich ging zu ihm und legte ihm die Hand auf die Brust. "Komm, es ist ganz leicht. Lass dich einfach vom Wasser gefangen nehmen und vertrau darauf, dass ich dich retten werde, wenn du drohst, zu ertrinken." Ich lächelte aufmunternd. "Ich wette, das liegt dir im Blut."

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:33 pm

"Katzen können nicht schwimmen... wir auch nicht. Dort, wo ich geboren wurde, gab es keine großen Seen wie das hier." sagte Ayashi leise und wich ängstlich zum Ufer zurück.

Theresa blickte auf. "Sieh mal einer an... noch jemand von der Sorte." grinste sie. "Komm runter, Fleckenpelz. Ich tu dir schon nichts... nur darfst du für mich keine Bedrohung darstellen."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:48 pm

Akana lachte. "Fleckenpelz. So hast du mich ja nie genannt. Weichbirne, Waschlappen und all die anderen Bezeichnungen, die nicht jugendfrei sind, kenne ich ja schon." Er machte es sich auf dem Ast bequem. Sein Katzenschwanz baumelte wie eine Schlange herab.

"Dann lernst du es eben.", sagte ich sanft und folgte ihm. Ich wollte ihn nicht erschrecken oder so, aber ich fand es schon immer wichtig, schwimmen zu können. Er würde das Gefühl lieben, schwerelos zu sein. So wie ich.
"Viele Katzen können schwimmen. Tiger, zum Beispiel." Gab es Tiger überhaupt hier oder dort, woher er kam?

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 9:59 pm

Theresa runzelte die Stirn. "Runter vom Baum. Sofort." befahl sie und zog ihre Pistole beiläufig aus dem Halfter.

"Was ist ein Tiger?" fragte Ayashi nur und kletterte ans Ufer. Er hatte nichts gegen wasser, solange er am Ufer bleiben konnte.

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 10:03 pm

Akana zuckte zusammen, als er den Lauf der Waffe sah. "Du würdest mich wirklich verletzen?" Seine Stimme war auf einmal rau. Er erhob sich und setzte zum Sprung an. Seine Muskeln federten den Aufprall genau ab, als er nur 4 Meter von Therasa auf den Boden landete. Seine Augen waren aufmerksam. Erkannte sie ihn denn nicht wieder?

Ich blieb im Wasser. "Eine große orangen-gestreifte Katze, die im Dschungel gelebt hat. Sie konnte auch schwimmen.", antwortete ich und ging nah ans Ufer heran, jedoch immer noch mit beiden Beinen im Wasser.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 10:05 pm

"Nun... ich würde meinen engsten Freunden nicht trauen, wären sie in einer Position, die mir gefährlich werden könnte." grinste Theresa und steckte die Knarre wieder weg. "Wobei wir beim Thema wären... du hast dich verändert, seit wir uns das letzte Mal sahen."

"Ah ja... ich kann und will nicht schwimmen." grummelte Ayashi.

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 10:10 pm

"Wie gefällt dir mein neues Aussehen?", fragte Akana mit einem Grinsen, dass seine scharfen Eckzähne entblößte. Er erhob sich aus der Hocke und musterte Theresa. Sie selbst hatte sich kaum verändert. Vielleicht ihre Haare und die Größe.

"Du bist ja schlimmer, als ein kleines Kind.", lachte ich und ging aus dem Wasser. Große Wassertropfen fielen aus meinem Haar. Ich setzte mich neben Ayashi und lehnte meinen nassen Kopf an seine Schulter. Es tat gut, mal wieder Nähe zuzulassen.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Do Okt 06, 2011 11:11 pm

Theresa zuckte mit den Schultern. "Geschmackssache. Ist nicht so mein Ding... aber... wenn dir es gefällt... bitte."

Ayashi küsste sie sanft auf die feuchte Stirn. "Nein... nur ab einem gewissen Punkt wasserscheu." meinte er, legte den einen Arm um ihre Schultern, den anderen auf ihren Oberschenkel."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Fr Okt 07, 2011 3:20 pm

Akana wartete.Theresa hatte bestimmt noch mehr zu sagen und wenn nicht, würden sie sich eben anschweigen.

Meine Haut kribbelte, als er mich berührte. Ich wollte in diesem Moment, dass er mich nie wieder losließ. Aber klar, dass das nicht möglich war.
"Gibt es noch etwas, bei dem du >>scheu<< bist, was ich wissen sollte?", fragte ich mit einem Lächeln und schnurrte unwillkürlich.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Fr Okt 07, 2011 3:24 pm

"Hm... nicht dass ich wüsste..." grinste Ayashi, während seine Hand sanft über ihren Oberschenkel zu ihrem Bauch glitt.

"Also deshalb gab es fast einen Alkoholtoten in der Siedlung..." grinste Theresa leicht. "Steht dir aber... durchaus."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Fr Okt 07, 2011 3:34 pm


"Danke, Danke.", meinte Akana nur zum Kompliment. Das Andere hatte ihn aufhorchen lassen. "Einen Alkoholtoten?" Seine Ohren zuckten hellhörig, damit er jedes Wort, dass Theresa sagte, verstehen konnte.


Elektrische, kleine Stöße. So konnte man das Gefühl seiner Finger auf meiner Haut beschreiben. Ja, das traf es ganz gut. "Vielleicht hast du ja Höhenangst.", hauchte ich mit einem Lächeln. "Ich zum Beispiel kann es gar nicht ausstehen, zu fliegen, weil es so hoch ist." Ich verschränkte meine Finger mit denen der Hand, die von meiner Schulter baumelte.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angel
Counter of Time
Counter of Time
avatar

Anzahl der Beiträge : 4022
Punkte : 5357
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Bendorf

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Fr Okt 07, 2011 3:39 pm

"Höhenangst? Nein... Höhe ist mir eigentlich egal..." grinste Ayashi und ließ sich ins Gras sinken, die Füße im Wasser baumelnd. "Aber so hat jeder seine Stärken und Schwächen..."

"Ja... Mandys Bruder." antwortete Theresa schulterzuckend. "Da ich glaube, dass sie auch irgendwo hier rumstrolcht, weiß ich jetzt, warum er soff."

_________________
Friede sei mit dir
Mein Freund in Ewigkeit
Doch es gilt zu streiten, stehe bereit
Ziehe mit uns, du schenkst den Sieg
Kämpf für eine Welt die das Leben verdient
(Die apokalyptischen Reiter)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sweety

avatar

Anzahl der Beiträge : 6069
Punkte : 8670
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 21
Ort : Dritte Wolke von Links.

BeitragThema: Re: Weit, weit weg   Fr Okt 07, 2011 3:44 pm


Das wird Elune aber gar nicht gefallen. Akana hob eine Augenbraue an, als er merkte, dass es Theresa nicht zu kümmern schien, dass ihr Verlobter dem Alkohol verfallen gewesen war. "Sie hat einen neuen Namen.", meinte er dann, als er merkte, dass sie nicht weitersprach. "Genauso wie ich."


Ich grinste, als er sich fallen ließ. Ich blieb jedoch sitzen. "Wäre ja auch langweilig, wenn niemand Angst vor irgendetwas hat." Im See vor uns regten sich kleine Fische. Sie schillerten in den buntesten Farben und ich hatte schon das Gefühl, dass sie mich einluden, um mit ihnen zu schwimmen.

_________________



Do you ever wonder about how an author would describe you in a novel? Not only your appearance but the way you talk and laugh and hold yourself and all the expressions on your face?



Zuletzt von Sanako am Fr Okt 07, 2011 3:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Weit, weit weg   

Nach oben Nach unten
 
Weit, weit weg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 35 von 37Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Weit abseids vom schiff
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Für die Ausübung des Umgangsrechts der Gattin und der Kinder mit ihrem an einem weit entfernten Ort inhaftierten Vater besteht ein besonderer, unabweisbarer und fortlaufend fällig werdender Bedarf im Sinne des § 21 Abs. 6 Satz 1 SGB II eine sog. atypische
» ich bin traurig und weit weg...
» So weit, so gut...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: 2 Personen Rollenspiele :: 2 Personen Rollenspiele-
Gehe zu: