StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gegen die Macht Gottes

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Di Jun 29, 2010 9:08 pm

"Das auch, ja. Die anderen Gründe kenne ich nicht" sagte sich, während ich langsam meinen Eltern folgte, die Paridaezas Kathedrale verließen. In den Gängen waren überall junge Kinder mit Spiegelscherben in den Augen zu sehen, die Gänge aushoben. Ich fühlte, wie mein Körper sich anspannte.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Fr Jul 09, 2010 11:52 am

Ich ging schweigend neben Twesi her und betrachtete die Umgebung. Die seltsamen Kinder faszinierten mich irgendwie. Sie wirkten irgendwie so... leer. "Wer sind sie? Warum sind sie hier?", flüsterte ich Twesi leise zu.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Fr Jul 09, 2010 5:13 pm

"Man nennt sie die Kinder mit den Spiegelscherbenaugen" sagte ich, meine Lippen wurden zu einem schmalen Strich. Über dieses Thema wollte ich jetzt ganz bestimmt nicht sprechen. Es war auch so schon unangenehm genug. "Alles nur des Träumers Schuld" rutschte es mir leise raus.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Di Aug 03, 2010 11:17 am

Ich war so klug, um nicht weiter nachzufragen. Innerhalb der letzten Jahre hatte ich schnell herausgefunden, wann es an der Zeit war zu schweigen, und wann man Twesi lieber nicht weiter ansprechen sollte. Daher nickte ich nur beklommen und wandte meinen Blick von den Kindern mit dem leeren Blick ab. Dieser Träumer wird mir immer unsympathischer...

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Aug 12, 2010 11:39 am

Ich schwieg den restlichen Weg über, bis der Tower of London in Sicht kam. Die Horusmenschen, Rabenmenschen, traten zur Seite, sodass wie ungehindert das Tor passieren konnten. Dann gingen wir zum White Tower, der meinem Vater und meiner Mutter als Residenz diente.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Sa Aug 14, 2010 10:45 pm

Ich betrachtete alles mit größter Neugier. Die Wesen sahen alle sehr... speziell aus. Einige hatten schwarze Federn, andere sahen aus, als wären sie der ägyptischen Mythologie entsprungen... Doch dann wurde meine Aufmerksamkeit auf etwas anderes gerichtet: einen riesigen, steinernen Turm, der schier unendlich weit in die Höhe zu ragen schien. "Wohnen deine Eltern da drin?", fragte ich ungläubig.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]









Zuletzt von Lien am So Aug 15, 2010 9:35 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Sa Aug 14, 2010 10:51 pm

(also weiß ist er nicht, er wird nur wo genannt)

Ich nickte. "Ja, aber erst seit einigen Jahren" meinte ich leise, betrat dann den Turm.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   So Aug 15, 2010 9:37 am

(Oh, okay... Schon geändert. ;D)

"Er sieht... unglaublich aus", hauchte ich fassungslos und folgte Twesi mit hastigen Schritten. "Was machen wir hier?", fragte ich, nachdem wir in einen weiteren Korridor eingebogen waren.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   So Aug 15, 2010 5:18 pm

ich zog leicht eine Augenbraue hoch. "Findest du? So sehr unterscheidet sich der Tower in der Uralten Metropole ja nicht von seinem Gegenstück da oben" meinte ich. Bei Emilys nächster Frage zuckte ich mit den Schultern. "Keine Ahnung"

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Mo Aug 16, 2010 7:56 pm

"Ja, gut." Ich nickte nur. Na, wir werden sehen...

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Di Sep 14, 2010 9:42 pm

Plötzlich blieb ich wie angewurzelt stehen. "Oh nein." flüsterte ich.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 3:52 pm

Der Himmel verdunkelte sich. Es schien, als würde ein Gewitter aufziehen.
Aprubt frischte der Wind auf und es donnerten bedrohliche Laute aus den tiefschwarzen Wolken am zugezogenen Horizont.
Meine Haare jagten heftig um mein Gesicht und ich bemerkte auf einmal, dass ich zitterte. Nicht, weil es kalt war...
"Was - 'oh nein'?", meine Stimme ging in dem tosenden Knall unter, der auf einmal ertönte. Der Wind nahm zu, meine Ohren taten weh. Ein gleißendes Licht folgte dem Knall und ich kniff wimmernd die Augen zusammen. Was geht hier vor sich? ... Es soll AUFHÖREN!
Dann hörte und spürte ich rein gar nichts mehr. Ich dachte schon, ich wäre taub, hätte meine Sinne verloren... - war ich vielleicht sogar tot? - doch da nahm ich das erstickte Einatmen einer Person neben mir wahr. Vermutlich Twesi.
Ganz langsam öffnete ich meine Augen.
Und was ich jetzt sah, durch den Schleier der Blendung und dem Schrecken, der mit immer noch in den Gliedern saß, hindurch, würde ich in meinem ganzen Leben niemals vergessen.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 4:30 pm

Nicht schon wieder dachte ich leicht verzweifelt, kniff die Augen zusammen, als plötzlich helles Licht aufblitze, war wie gelähmt und ich Watte gepackt. Ich konnte mich nicht wirklich rühren und meine Sinne schienen taub. Dann, als ich weider klar sehen konnte bot sich mir ein Blid dar ...

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 5:51 pm

Ich holte erschrocken Luft, stolperte rückwärts und lief gegen Twesis Vater, dessen ganzer Körper steif und angespannt war. Ich spürte, wie er mit zusammengebissenen Zähnen zum Sprechen ansetzte, als ihn eine Stimme unterbrach.
"Lucifer... Lange ist es her!"
Vor meinen Augen schwebte ein Mann mit zwei gewaltigen, dunklen Schwingen und einer Aura, die mich körperlich, wie seelisch komplett umhaute! Dieser Mann - dieses Wesen, strahlte eine so hohe Präsenz aus, dass es mir den Atem verschlug...
Die Wolken hinter ihm waren vollkommen zum Stillstand gekommen, der Wind hatte sich gelegt, nicht ein einziges Blatt regte sich.
Alles wirkte so... verdammt surreal und gigantisch, dass ich beinahe anfing, zu weinen.



_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 6:11 pm

Lucifer hielt Emily behutsam fest, als sie gegen ihn stolperte, ihre Angst war verständlich, sehr verständlich.
"Gabriel!" zischte er mit hasserfüllter Stimme. "Lange? So lange sind zweihundert Jahre für uns auch wieder nicht. Doch was hast du in MEINER Residenz zu suchen?" Die Stimme des Engels war nun auch durchzogen von Wut.

Ich fauchte leise, als ich Gabriel erblickte. Automatisch erinnerte ich mich an jenen Tag, als die Mala'ak-ha Mawet aufgetaucht waren ... und meine vier anderen Geschwister töteten. ich war die Einzige, die überlebt hatte. Instinktiv verwandelte ich mich, nun schon zum Zweiten Mal an einem Tag.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 7:56 pm

"Ach, was sind schon zwei Jahrhunderte...", der dunkle Engel lachte. "Ich hatte einfach Sehnsucht nach dir!" Er schien sich über Lucifer lustig zu machen. Dann wurde er auf einmal tot ernst. "Und ich bin hier, um dich mit mir zu nehmen."
Ich war mir nicht sicher, was das hieß, aber ich ahnte, dass es nichts Gutes bedeutete. Unruhig bewegte ich meine Schultern unter Lucifers Händen. Er hatte sie vorsichtig um mich gelegt, schützend, beruhigend.
Gabriels Blick wanderte zu Twesi, als ich in meinen Augenwinkeln eine Bewegung wahrnahm. "Ich dachte, ich hätte sie getötet...", murmelte seine Stimme und ich merkte, wie ein Übelkeitsgefühl in mir aufstieg.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:01 pm

"Sehnsucht. Natürlich. Sehnsucht danach mich töten zu können vielleicht." sagte Lucifer kalt. "Doch kannst und wirst mich niemals besiegen."
"nun, wie du siehst erfreue ich mich bester Gesundheit." sagte ich sachlich, doch auch zornig. Irgendwann, das wusste ich, würde ich mich rächen.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:13 pm

Ich konnte mich nicht mehr halten. Mein Magen rebellierte. Ich wandte mich ab, fiel auf meine Knie und übergab mich. Hustend stützte ich mich auf meine Handballen, die Haare fielen mir ins Gesicht.
Seit der dunkle Engel da war, schien mich irgendetwas völlig fertig zu machen. Was tat er mit einem menschlichen Wesen? - Halbmenschlich? Es sah so aus, als würde seine Präsenz mir alle Energie berauben, mich seelisch komplett verstören.
Seine Aura war die des Todes, des Leids. Er selbst würde niemals persönlich etwas erledigen, dafür hatte er seine dreckigen Lakaien. Aber ich zweifelte nicht im Mindesten daran, dass er zu noch viel grausameren Dingen imstande wäre, als ich bisher vermutet hatte.

Gabriels Blick wanderte zu dem am Boden hockenden Mädchen, ohne auf nur eine Antwort der beiden Übrigen zu reagieren. "Wer ist sie? ... Eine Halbelfe? Was sucht sie in einer Umgebung, wie dieser?"

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:23 pm

"Emily!" rief ich leise, als meine beste Freundin auf die Knie fiel und sich übergab. Schnell lief ich zu ihr und kniete mich neben sie. "Emily" flüsterte ich voll Sorge, hatte Angst um sie.

Lucifer warf seiner Gefährtin und seiner Tochter einen Blick zu. "Bringt Emily aus Gebriels Einflussbereich. Ich kümmere mich schon um dieses Geschmeiß" flüsterte er, wandte sich dann wieder seinem Feind zu. "Es geht dich nichts an, was sie hier macht" sagte der Engel mit erhobener Stimme. Währenddessen hoben ich und meine Mutter Emily hoch und trugen sie tiefer in den Turm hinein, bis wie dem Einflussbereich von Gabriels Aura entkommen waren.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:37 pm

Ich hustete weiterhin, auch als wir so tief im Turm waren, dass ich dachte, wir hätten schon wieder auf der anderen Seite raus sein müssen. Als ich mich einen Moment lang fassen konnte, fragte ich fassungslos: "Was hatte das zu bedeuten? Ich konnte es nicht verhindern... Ich... wollte nicht... Ich wollte es zurückhalten, er hat mich so... verwirrt... Ich wusste nicht..." Stammelnd drückte ich mich an Twesi. Sie war so gut zu mir. Bei ihr fühlte ich mich sicher. "Ihr solltet wieder zurückgehen... oder nicht?", flüsterte ich.

Gabriel lachte heiser. "Und wie es mich etwas angeht... Diese Residenz steht nicht länger unter deiner Herrschaft, Lucifer!" Es hörte sich an, als würde er eine Anklage verlesen. Sein Unterton hatte etwas Authoritäres und ungemein Eindringliches. "Wir müssen das hier nicht unbedingt blutig enden lassen..."

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:45 pm

"Emmy" flüsterte ich leise und setzte sie sanft auf das Bett, das im Raum stand. "Es ist ok." Ich sah zu meiner Mutter. "Mutter? Würdest du auf Emily aufpassen? Ich ... ich muss zurück. Wegen mir ist Vater schwächer als normal ... weil er mir von seiner Kraft abgegeben hat" Auf das Nicken meiner Mutter verschwand ich aus dem Raum und lief zurück.

"Du wagst es zu behaupten meine Residenz wäre nicht mehr die meinige?" fragte Lucifer wütend. "Wer oder was gibt dir das recht dazu?" Der Engel fragte, obwohl er die Antwort natürlich schon wusste. Gabriel nahm sich, was er wollte, Widerstand vernichtete er gnadenlos. Für ihn gab es kein 'Nein'

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 8:52 pm

Ich nickte nur, sah Twesi nach und warf anschließend ihrer Mutter einen verzweifelten Blick zu. "Was ist er für ein Engel?", flüsterte ich, ehrfürchtig und leise.

"Ich allein, das solltest du doch mittlerweile wissen, mein lieber Lucifer..." Gabriels Mundwinkel zogen sich spöttisch nach oben. "Wie ich annehme, wirst du dein Eigen nicht ohne Widerstand aufgeben, habe ich Recht?" Er seufzte. "Dann muss ich wohl zu anderen Mitteln greifen..."
Erneut begannen die dunklen Gewitterwolken zu donnern und zu brodeln.

(Eh, kurzer Einwurf! Razz Wie sehen diese Mala-ak-ha Mawet eigentlich aus?)

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   Do Sep 16, 2010 9:01 pm

(Nun, sie haben graue Flügel, graues Haar (bei Gabriel ist beides schwarz) ihre Haut ist hell, sehr hell, fast weiß und sie haben ziemlich viele nadelspitze Zähne, verbreiten allein mit ihrer Aura die Furcht, leben förmlich für die Grausamkeit und sehen sonst asu wie normale Engel)

"Lord Gabriel, oder Gibril, wie man ihn früher, vor so langer Zeit nannte, ist der Anführer der Mala'ak-ha Mawet. Sie sind grausame Engel, der träumer hat sie allein deshalb geschaffen, um mit ihrer Hilfe sein Richt aufrecht zu erhalten, doch das ist später dann doch zuerbrochen" erklärte Mylady Lilith, seufzend.

"das war nun wirklich nicht verwunderlich." sagte Lucifer und verzog das Gesicht. "Hochnäsig wie eh und je. Und nein, ich werde nicht aufgeben"

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   So Okt 17, 2010 1:26 pm

In den Gewitterwolken meinte man nun, Gesichter zu erkennen... Wie die schaumenden Wellen, die hungrig an Felsen lecken und in großen, vielschichtigen Wogen auseinanderbrechen, schoben sich die Wolken- und Nebelschichten übereinander.
Gabriel lachte. "Kommt her, meine treuen Untergebenen!", rief er und hob impulsiv seine Arme in die Luft, "Kommt und stillt euren Durst, kommt... um diesem starrköpfigen Bastard und seiner kleinen Rebellenfamilie zu zeigen, wie sein verzweifelter Widerstand mit unseren Kräften einfach so... am Boden vernichtet wird!"
Blitze. Donner. Die Wolken brachen auf. Und Heerscharen von grauen Gestalten zielten auf den Boden zu, pfeilspitz, wie hungrige Regentropfen.
Je näher sie dem Erdboden kamen, desto deutlicher wurde ihre Silhouette. Ihre Schwingen waren durchlöchert und grau, farblos. Ihre Finger waren gespreizt, wie Krallen, die nur darauf warteten, ihr Opfer in die Klauen zu bekommen. Und ihre Gesichter waren starr, wie der Tod, unwirklich, versteinert, als hätte man sie in dem Moment eingefangen, in dem sie starben.
Mit gefletschten Zähnen flogen die Mala-ak-ha Mawet auf Lucifer und Twesi zu, die gerade aus dem Turm getreten kam.

Ich schauderte. Ein Donnern ließ mich zusammenzucken. "Und diese... Engel sind jetzt da draußen? ... bei Twesi?", fragte ich und meine Stimme zitterte. Ich wusste nicht, was Twesi alles für Fähigkeiten hatte... Aber dies war der Moment, in dem ich das erste mal Todesangst hatte. Todesangst um Twesi.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   So Okt 17, 2010 6:59 pm

Lilith nickte. "Ja. ich hasse es zur Untätigkeit verdammt zu sein, nur weil ich ein zwar nicht ganz so normaler Mensch bin, doch ich bin und bleibe ein Mensch, auch wenn ich über viel, viel mehr Lebenserfahrung verfüge als alle anderen menschlichen Wesen auf diesem Planeten." Das Gesicht der Lady wirkte verzerrt, gequält.

Bei Lucifer und Twesi muss ich mir noch was einfallen lassen und Lucifer nur gefangen nehmen, nicht umbringen ja?

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gegen die Macht Gottes   

Nach oben Nach unten
 
Gegen die Macht Gottes
Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Es ist Nikolaus... Alleine - Was macht ihr heute?
» Was macht ihr am liebsten in eurer Freizeit?
» Sein verhalten macht mich ratlos. Habe ich noch Hoffnung?
» Filme GEGEN Liebeskummer FÜR Selbstbewusstsein
» Ich liebe sie so sehr und das macht mich wahnsinnig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: 2 Personen Rollenspiele :: 2 Personen Rollenspiele-
Gehe zu: