StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Piraten! 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42
AutorNachricht
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 28, 2012 2:55 pm

Kanda kam durch ein Schütteln und Rütteln wieder zu sich. Als er die Augen öffnete, befand er sich einige Meter über dem Boden. Wo war er?
Stöhnend richtete der Geist sich auf, seine Schulter brannte bestialisch und raubte ihm jeden Atem. Nur schwer wurde ihm klar, dass er gegen einen dicken Stamm lehnte, unter sich Äste und Zweige eines Baumes.
Kanda hob den Kopf, neben ihm lag Momji zusammengekrümmt. Über ihm stand Say, mit festem Blick in den tiefen Dschungel gerichtet.
Die Marine! Sie musste hier sein! So schnell waren sie aufgetaucht, dass keiner von ihnen etwas hätte ahnen können... Kanda knurrte leise und biss sich auf die Unterlippe, als er sich aufrichtete. "Wo sind die... anderen?", fragte er heiser, als Say ihren Kopf zu ihm umwandte. Sie mussten sich unbedingt alle finden.
Der große Vorteil der Marine war es, so unerwartet hier aufzutauchen. Die Piraten waren über die ganze Insel verteilt, das Zwielicht schwächte sie alle. Alleine würden sie leichte Beute abgeben.

James blieb in Nähe des Schiffes. Alles lief zur Zeit so, wie er es geplant hatte. Wilde Schreie drangen durch das Dickicht. Mittlerweile sollte jeder mitbekommen haben, dass sie hier waren. Doch das machte nichts. Er hatte da zugeschlagen, wo es am meisten wehtat... Nun könnten sie sich nicht mehr auf ihrer kleinen Insel verstecken! Wie aufgescheuchte Tiere würde er sie aus ihren Verstecken jagen und sie einer nach dem anderen ins Jenseits befördern.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze
avatar

Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 21
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 28, 2012 4:44 pm

Momijis Muskeln entspanten sich langsam und auch ihre Haltung. Sie riss die Augen auf und wollte aufspringen als sie merkte das sie auf einem Ast lag und ihr Rücken anfing zu schmerzen. Sie sah sich um, als sie Say entdeckte maunze sie erleichtert. Langsam richtete die Neko sich auf, ignorierend das ihr Rücken sich dabei zusammenzog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 28, 2012 9:08 pm

Als Kanda sich wieder aufrichtete und sogar begann zu sprechen, atmete Say erleichtert auf. Auch als Momiji wenig später zu sich kam, fielen zumindest diese Sorgen von ihr. Sie hatten den Erstschlag der Marine wenigstens lebend überstanden. "Rowan ist am anderen Ende der Insel, wir haben gesehen wie die Marine von ihrem Schiff ausgerückt ist. Er versucht ein paar von ihnen alleine auszuschalten. Und wo die anderen sind....ich habe keine Ahnung." antwortete sie auf Kandas Frage.
"Ich habe auch noch nicht nach ihnen gesucht, sondern bin gleich zu unserem Lager, wo ich euch gefunden habe. Glaubt mir, dass war kein schöner Anblick. Aber wenigstens seit ihr wieder halbwegs bei euch. Habt ihr gesehen wie viele Männer es waren und in welche Richtung sie abgehaun sind?" redete sie weiter, die Umgebung dabei genauestens im Blick.
Dabei kam ihr ein weiterer Gedanke. Sie war bei ihren beiden Vertrautesten Personen in ihrem Leben, weshalb Say diesen auch laut aussprach. "Die Marine hat uns auf unserer eigenen Insel gefunden, hatte uns bei unserer Flucht allerdings nicht verfolgt." Sie machte eine Pause. "Jemand muss sich auf die Seite der Marine geschlagen haben. Wir haben einen Verräter in unseren eigenen Reihen."


Koru versuchte so unauffällig und leise wie möglich neben Altea und Kenshi durch den Dschungel zu laufen, was aufgrund seiner Größe gar nicht so leicht war. Aber in seiner Panthergestalt hatte er einen viel besseren Geruchs- und Hörsinn und auch seine Augen waren für das dämmrige Licht besser geeignet. Er blieb abprubt stehen, als er ein Knacksen zu seiner Rechten hörte. Er drehte den Kopf zur Seite und entdeckte einen Marinesoldaten vor sich im Dickicht, vielleicht anderthalb Meter von ihm entfernt. Nach einem kurzen Moment des Zögerns sprang er nach vorn und begrub den Mann unter seinen riesigen Tatzen. Man hörte zerberstende Knochen und ein blutiges Gurgeln, bevor der Körper unter ihm leblos zusammen sackte.
Sie waren komplett umzingelt. Wie konnte das sein? Wieso hatte er sie nicht bemerkt? Das waren keine gewöhnlichen Soldaten wie beim letzten mal. Dies mussten speziell ausgebildete Männer sein. Koru lief ein kalter Schauer über den Rücken. Wir sind umzingelt, passt auf. Diese Männer sind keine normalen Marineleute. übermittelte er an Altea und Kenshi, während er seinen Platz an ihrer Seite wieder einnahm. Er versuchte die Männer im Dschungel um sie herum ausfindig zu machen, außerdem ihre Zahl. Er vermutete 10, vielleicht 12 Männer. Zu dritt war dies unter normalen Bedingungen kaum zu schaffen, vorallem weil man Kenshi nicht wirklich als hilfreich bezeichnen konnte, dehydriert und ausgehungert. In ihrer jetzigen Situation war es quasi unmöglich.
Um seine Fähigkeit einzusetzen musste er in Menschengestalt und dem Gegner sehr nahe sein. Doch wenn er sich jetzt zurückverwandelte wären sie noch leichter zu fassen und die anderen beiden ein noch leichteres Ziel. Sie könnten versuchen zu flüchten, doch er hatte keine Ahnung wie diese Männer bewaffnet waren und Schusswaffen waren heutzutage nichts ungewöhnliches mehr. Die Gedanken rasten durch seinen Kopf, während er krampfhaft eine Möglichkeit suchte, sie hier lebend rauszubringen.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze
avatar

Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 21
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 28, 2012 10:05 pm

Altea war einige Schritte weiter stehngeblieben als Koru stopte und einen der Soldaten tötete. "Wie zur Hölle sind die hier her gekommen?" knurrte sie leise und sah sich um. Sie drehte sich aprupt zur Seite als sie ein leises "klack" hörte kurz gefolgt vom Geräuch eines Schusses. Sie zichte auf als dieser ihren Hals streifte wodurch sie abgelenkt wurde und ein weiterer mit gezogenem Schwert und fast lautlos auf sie zu stürmte. Ein schrei hallte durch die Bäume als sich die Schneide des Schwertes quer über Alteas Oberkörper zog und sie zu Boden gerissen wurde. Der Soldat holte erneut zum Schlag aus.


Die Neko sah zu ihrer alten Freundin. Sie meinte es wohl ernst als sie sagte es wäre ein Verräter unter ihnen. Sie kannte die Crew nicht also konnte sie sich auch kein Bild von ihrer Situation machen aber sie merkte das Say durcheinander war. Sie vertraute ihnen allen warscheinlich sehr und war wohl selbst über diesen Gedanken erschüttert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 28, 2012 10:35 pm

Koru drehte sich zu Altea um, als diese aufschrie. Mit einem Hieb seiner Pranke traf er den Mann in der Seite, welcher sogleich von Altea weggeschleudert wurde. Nun lag sein Augenmerk auf dem Soldaten, welcher geschossen hatte. Dieser sah ihm mit vor Entsetzen geweiteten Augen an. Koru sprang nach vorn und riss ihm die Kehle auf, sodass seine Leftzen voller Blut waren. Als er Altea vor Schmerzen aufstöhnen hörte, stellte er sich schützend über sie, jeden Muskel seines Körpers angespannt, bereit zum Sprung. Er nahm Kenshi nur am Rande war, dieser stand nicht unweit von ihm und wurde ebenfalls von den Soldaten attackiert.
Nun stand auch der Panther selbst im Fokus der Angriffe. Zwei Männer griffen ihn von zwei Seiten an, beide mit Schwertern bewaffnet. Er wandte sich nach links, und traf den Soldaten mit seiner Vorderpfote, sodass dieser ins Unterholz flog. Allerdings war er mit Altea unter sich nicht so wendig und der zweite Soldat verpasste ihm einen Schnitt an seinem linken Hinterlauf. Er brüllte vor Schmerz auf, drehte sich dann um und drückte auch diesen Mann unter seiner Pfote auf dem Waldboden. Seine Krallen bohrten sich durch den Oberkörper und erschienen wieder auf dem Rücken, als Koru ihn hochhob und zur Seite warf. Abgelenkt durch diese Angriffe bemerkte er den Mann zu seiner Rechten nicht, dieser hatte seine Pistole auf ihn gerichtet. Drei Schüsse fielen. Zwei davon trafen Koru in seine rechte Schulter, die noch vom letzten Kampf leicht verwundet war. Die dritte traf in seine Seite, bohrte sich zwischen zwei Rippen in seinen Körper.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 29, 2012 4:16 pm

Kanda knurrte leise, als Say die Vermutung aussprach, über die sie alle schon heimlich nachgedacht hatten. Er richtete sich auf und folgte ihrem Blick über das dunkle Dickicht. "Weißt du... ob außer Momji und mir noch jemand verletzt ist?", seine Stimme zitterte vor Wut. "Wir sollten am Besten sofort aufbrechen und versuchen, uns zusammenzufinden. Vielleicht suchen wir uns erstmal einen Rückzugsort, wo wir uns sammeln und neu formieren können..." Er sprach mit der alten Weisheit eines ehemaligen Co-Kapitäns, bevor sich damals plötzlich alles verändert hatte.
Sein Blick verhärtete sich und richtete sich auf den Horizont. Der Himmel war erhellt von den unterschiedlichsten Farben. Gelbe und rötliche Lichtstrahlen zuckten hinter den Wellen hervor, die sich schäumend gegen die Felsen am Ufer warfen.
Kanda verspürte tiefe Sehnsucht... Oder war es etwas anderes?
Er schüttelte leicht den Kopf. Dafür war jetzt keine Zeit! Kanda warf einen fragenden Blick zu Say.
Sein Gesicht war regungslos wie weißer Mamor.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell
avatar

Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 26
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 29, 2012 9:14 pm

Kenshi konnte sich gar nicht so schnell Orientieren, wie sie von der Marine umzingelt wurden, noch konnte er sich über Korus Worte wundern, die in seinem Kopf wiederhallten. Alles ging viel zu schnell für seine noch etwas tauben Sinne und bevor er es sich versah, wurde er selbst Ziel von diversen Angriffen. Ein Mann kam von vorne mit einem Säbel auf ihn zu, doch erkonnte sich unter ihm wegducken. Dabei zog er seinen Dolch, denn er bisher versteckt an seiner Seite getragen hatte und er Zerschnitt damit das Bein des Soldaten um die dort befindliche Arterie zu zerstören. Doch schon folgte die Nächste Attacke auf ihn, der er gerade noch so "entgehen" als er stolperte und zu Boden ging. Als er hoch blickte sah er direkt in den Lauf einer Flinte. Doch der Abzug klemmte und bevor das Problem behoben war, konnte er sich wieder auffrichten und seinen Gegner zu Boden ringen. Dieser verlor seine Waffe und sie kullerten zusammen über den Boden, wobei Kenshi seinem Gegner einige Schnittverletzungen zufügen konnte, bevor dieser wieder auf die Beine kam. Er wollte sich den Säbel eines seiner gefallenen Kollegen krallen, doch Kenshi gelang es, ihm die Waffe vor der Nase weg zuschnappen und sie ihm in den Bauch zu rammen. Wozu einen ein plötzlicher Adrenalinstoß nicht befähigen konnte - joch in seinem Zustand würde es nicht mehr lange dauern, bis er erneut von selbst zusammen brach.
Er zog die Klinge aus seinem Genger und brachte sich selbst so gut es ging auf Abstand zu den übrigen Soldaten - deren Zahl immer noch beachtlich war, jedoch war sein Verstand momentan damit überfordert ihre Anzahl festzustellen.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze
avatar

Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 21
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 29, 2012 9:50 pm

"Koru" schrie Altea entsetzt auf als dieser zu Boden ging. Sie rappelte sich auf und eilte an seine Seite. "Koru ganz ruihg," versuchte sie den schwer atmenden Panther zu beruigen. Sie sah zu Kenshi und den restlichen Soldaten. Diese machten sich mit gezogenen Schwertern daran sie wieder anzugreifen. Altea richtete sich auf, nachdem sie Koru sanft über den Hals streichelte, sie nahm sich einen der Säbel ihrer Feinde und stellte sich bereit hin. Sie war nicht die geschickteste im Umgang mit dem Schwert aber es würde reichen müssen. Einer setzte zum Angriff an, ihre Schwerter kreuzten sich und Altea musst beide Hände nutzen um dem standzuhalten schaffte es jedoch den Soldaten zurückzustoßen. Schnell schlug sie ihm in den Magen um ihn zum Taumeln zu bringen und ihm kurz darauf die Kehle durchzuschneiden. Hinter sich hörte sie einen Ast brechen als einer einen unvorsichtigen Schritt machte als er sich Koru näherte. Als Altea sich drehte ging sie dabei in die Knie und griff nach einer Pistole. Sie war geladen also musste sie nur ziehlen. Ein Schuss ertönte und der Soldat wich taumeld zurück, sich die Wunde am Bauch haltend.


Momijis Ohren zuckten aufgeregt als sie Schüsse hörte. "Say ich höre Schüsse wir sollten mal nachsehn, was meinst du, es könnten die anderen sein?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 31, 2012 5:02 pm

Koru fiel zu Boden, vor Schmerzen wie gelähmt. Als Altea auf ihn einredete kam er langsam wieder zu Besinnung. Er verwandelte sich zurück in seine menschliche Gestalt und lag nun auf dem Rücken, seine rechte Seite haltend. Sein linkes Bein blutete stark und auch seinem rechten Oberarm erging es nicht besser. Technisch gesehen war er jetzt nur noch Ballast. Er nahm am Rande war, wie Altea kämpfte, versuchte, ihn zu schützen.
Durch den aufgewirbelten Dreck musste er husten und stöhnte gleich darauf vor Schmerzen auf, während ihm immer mehr schummrig vor Augen wurde, bevor er schließlich ohnmächtig wurde.


Say überlegte kurz, biss sich auf der Unterlippe herum. "Das ist eigentlich eine gute Idee Kanda, wir müssen nur aufpassen, dass die Marineleute uns nicht folgen. Vielleicht in der Bergkette am westlichen Ende der Insel." Es folgte eine kurze Pause. "Außerdem müssen wir noch Rowan finden." Wenn er nicht schon von den Soldaten überwältigt wurde.
Sie zuckte zusammen, als sie einen Schrei hörte, der eindeutig zu Altea gehörte. Und auch die darauf folgenden Schüsse hatten nichts gutes zu verheißen. "Ja, das sind die anderen und wie es scheint, sind sie in keiner guten Lage." Sie half Momiji auf die Beine. "Beeilen wir uns lieber." Als Vampir könnte sie wesentlich schneller sein, als die beiden anderen, aber diese waren nicht gerade in der besten körperlichen Verfassung und würden einem weiteren Angriff wahrscheinlich erliegen.
Schon als sie näher kamen, roch Say Blut. Durch den Kampf hatten die übrigen Soldaten sie noch nicht bemerkt, sodass sie den Überraschungseffekt hatten. Sie hatte noch 4 Schuss in ihrer Pistole, bevor sie nachladen müsste, doch dann würden die anderen Männer vorgewarnt sein. Sie bedeutete Kanda und Momiji ersteinmal hinter ihr zu bleiben, während sie sich nahezu geräuschlos an einen der Männer heranschlich. Dieser hatte seine Pistole gerade auf Altea gerichtet. Schnell packte sie ihn von hinten und brach ihm das Genick. Aus dem Augenwinkel sah sie, wie einer der Soldaten die augenscheinlich verlorene Situation sah und im Unterholz verschwand. Sie wollte hinterher, doch die anderen waren verletzt und wurden immer noch angegriffen. Einer der Männer hatte sie bemerkt und griff Say nun mit ihrem Schwert an, sie wich aus, wurde aber dennoch an ihrem Unterarm erwischt. Es zischte, als das Schwert auf ihre Haut traf, es war kein tiefer Schnitt, doch das Silber fraß sich sofort in ihr Fleisch. Sie fauchte wütend, bevor sie ihre Pistole zog und den Mann mit einem Kopfschuss umlegte.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze
avatar

Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 21
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 31, 2012 6:42 pm

Momiji blieb auf einem Ast und sahs leicht in der Hocke. Einer der Soldaten hockte unter diesem und suchte grad nach einem Magazin das ihm runtergefallen war. Leise zog sie ihr Schwert. Mit einem beherzten Sprung sprang sie vom Ast auf den Soldaten. Ihr Schwert borte sich durch seine Rippen in dessen Lunge. Als sie ihr Schwert wieder rauszog sank der Mann auf den Boden.



Als Altea Say sah seufzte sie erleichtert. Als sie zu Koru sah stockte sie kurz. Ihr war es grad recht egal aber sie schmiss das Schwert ins Geäst und eilte zu ihm. Sie besah die Wunden. Altea sag grad keine andere möglichkeit, sie musste sich verwandeln. Kurz schloss sie die Augen und Atmete tief durch. Langsam began ihr Körper sich zu verändern. Ihre Haare wurden längerund färbten sich in ein helles rot durch das sich silber-weisse Stränen zogen. Ihre Statur wurde etwas schmaler und ihre Augen nahmen ein helles Blau an. Sie kniete an Korus Seite und legte vorsichtig ihre Hände auf seine Brust. Sie wusste nicht ob es wirklich klappte aber es musste. Wieder Atmete sie tief ein und ihre Hände fingen an leicht zu schimmern. Wärme durchzog ihre Hände, übertrug sich auf Korus Körper und breitete sich in ihm aus.
Die Kugeln die ihn getroffen hatten zogen sich, als würden sie in der Zeit zurücklaufen, von selbst aus den Eintritsstellen. Die Wunden selbst fingen an wieder zusammen zu wachsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fyurama

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Punkte : 156
Anmeldedatum : 30.01.12

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Sep 18, 2012 3:11 pm

Law saß murrend auf der Reling der Dauntless, den Kopf auf die Hand gestützt, und funkelte den Commondore wütend an. Wie konnte er ihn, jetzt wo auf der Insel die Hölle los brach, hier lassen?
Wäre es nicht der Commondore gewesen, hätte Law sich seinem Befehl wiedersetzt, doch das würde nur ärger von oben geben und darauf hatte er keine Lust. Doch hier herum sitzen und nichts tun, war vielleicht sogar schlimmer, als die ganze Marine als Feind.
Law seufzte. Es machte keinen Sinn darüber nach zu denken. Er hatte sich für diesen Weg entschieden und Verrat war ihm einfach zu kompliziert, und sowas vermied er wenn es ging. Doch das verbot ihm nicht, sich darüber aufzuregen. Law wollte kämpfen, sich endlich mit den berühmten "Scorpions" messen zu können. Er zuckte bei den Gedanken und grinste breit, so dass seine angeschärften Zähne zu sehen waren.
Ungeduldig umklammerte er sein Schwert und hoffte, das der Sturm losbrechen möge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Sep 19, 2012 8:17 pm

Kanda wurde von einen sehr jungen Marinesoldaten an seiner linken Flanke attackiert. Mit einem Hieb seines Armes stieß er den Jungen zu Boden. Wie verdammt jung er aussah!
Kanda mochte sich gar nicht ausmalen, was für Register die Marine gezogen haben musste, um sie hier auf der Insel anzugreifen. Doch das Aussehen des Soldaten täuschte, denn dieser fing sich dynamisch auf dem Boden ab und stürzte sogleich mit ungewohnter Geschicklichkeit wieder auf Kanda zu. Dieser fluchte innerlich.
Wie naiv von ihm! Warum sollte die Marine auch junge Burschen schicken, wenn sie nicht so eine Art... verfluchte "Ninja-Monkeys" waren! Eine bessere Beschreibung fiel ihm in dem Moment nicht ein.
Mit einer schnellen Bewegung konnte Kanda sich jedoch vor der Attacke in Sicherheit bringen und zog sein blitzendes Katana zum Gegenangriff. Es gab ein metallisches Klirren, als es auf das Messer des Soldaten traf, dessen Schnelligkeit jedoch nicht gegen Kandas Kraft ankam. Immerhin, dachte er sich, haben sie keine Superkräfte wie Hulk!
Mit einem Ruck riss er den Jungen herum und stieß ihn mit seinem Fuß zu Boden. Ohne zu Zögern ließ er sein silbernes Katana auf den ungeschützten Leib unter sich niedersausen. Rotes, warmes Blut spritzte an ihm hoch.

James schien höchst zufrieden zu sein. Zwar entgingen ihm die Todesschreie seiner Soldaten nicht, doch er schien sich davon nicht im Geringsten aus der Ruhe bringen zu lassen.
Die Piraten würden immer weiter kämpfen. Sie würden kämpfen und kämpfen und kämpfen. Bis sie irgendwann müde und kraftlos waren. Und dann hatte er sie da, wo er sie haben wollte. Schwach, entmutigt und verwundet.
James warf einen Blick auf sein Schiff, das fast unschuldig im Licht der aufgehenden Sonne nach links und rechts schaukelte. So friedlich und ruhig.
Auf der Reling konnte er einen dunklen Schatten erkennen. Er wusste sofort, wer es war.
Nur keine Sorge... Du wirst deinen Auftritt schon noch haben... Warte es nur ab!
Law war ungeduldig, und das wusste James. Doch es waren immer noch einige Soldaten unterwegs, die ihren Dienst erfüllen mussten. Die armen Männer... Kamen hier her und dachten, sie würden ruhmreich mit einem Sieg über die Piraten nach Hause kommen. Dabei wussten sie nichts von ihrem eigentlichen Nutzen.
Sie waren nur Marionetten. Marionetten, die nicht die geringste Chance hatten.
Marionetten, die nur sterben würden.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fyurama

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Punkte : 156
Anmeldedatum : 30.01.12

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Sep 19, 2012 9:44 pm

Die Schreie die aus dem Dschungel drangen, ließen Law erneut Schaudern.
Es wurde gekämpft, Menschen getötet und verletzt und er war nicht dabei!

Auch wenn es ihn eigentlich nicht interessierte, wunderte es ihn doch immer wieder, wie korrupt der Commodore vorging. Er opferte seine Männer wie Tiere und zuckte nicht einmal mit der Wimper.
Manchmal fand Law ihn sogar... unheimlich. Ein neuer Schrei und Law zuckte zusammen. Wann kamen sie? Würden sie überhaupt kommen... es gab immer Schwierigkeiten, immer konnte etwas dazwischen kommen. Es bleib nur abzuwarten und zu hoffen.
Doch sobald auch nur einer der Piraten auftauchen würde, würde er angreifen, egal ob der Commodore es gestattete oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Sep 21, 2012 10:06 pm

Als anscheinend keine weiteren Soldaten mehr einen Angriff auf sie starteten, schaute Say sich um. Ihr Blick blieb an Altea hängen. Sie hatte sich irgendwie verändert und sie konnte sich nicht daran erinnern, sie so schon jemals gesehen zu haben. Dann wanderte ihr Blick weiter zu Koru, welcher unter Alteas Händes zu leuchten schien. "Wird er wieder?" fragte sie an Altea gewandt.
Dann lies sieh ihn weiter wandern. Diesmal blieb er an Kenshi hängen. "Du! Wer zur Hölle bist du und was machst du hier?" fauchte sie.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze
avatar

Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 21
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   So Feb 02, 2014 5:12 pm

Altea hörte Say nur sehr dumpf, der Schnitt der sich durch ihre Brust zog blutete und durchnässte ihr Hemd, jedenfals das was von ihm übrichwar da es nurnoch von einigen wenigen Fäden an ihrem Körper gehalten wurde. Die Wunde hatte sich durch ihre bewegungen im Kampf vergrößert und ihre momentane Gestallt hatte nicht die selben Selbstheilungskräfte wir ihre normale. Nochdazu war sie damit beschäftig Koru zu retten, sie konnte Emily schon nicht mehr helfen.
Ihr ganzer Körper zitterte vor ansträngung, wut, trauer und sorge.
Sie zuckte leicht als Says fauchende Stimme sie aus ihrer trance riss. Sie hob ihre Hände als sie sah das Korus Wunden verheilt waren. Sie seufzte erleichtert als er sich kurz darauf auch wieder rührte. Sie selbst jedoch zitterte weiterhin, schwankte leicht und begann langsam sich wieder zurück zuverwandeln. Sie atmete schwer und stützte sich mit ihrern Händen am Boden ab um nicht auf diesen zu fallen. Ihr war schwindlich, nicht wegen der Wunde oder dem Blutverlust, mehr wegen der ungewohntheit ihrer Form und die verbundenen ansträngungen.


Momiji sah sich um als sie zu Say und den anderen ging, das alles war so schnell gegangen, sie erschrak leicht als sie Altea sah und stützte diese leicht. Überall roch es nach Blut was ihre Nase vernebelte. Ihre Ohren zuckten und versuchten Geräuche wahrzunehmen die nicht von ihr oder den anderen kamen. Ihr Rücken schmerzte noch leicht aber er hinterte an nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell
avatar

Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 26
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Feb 25, 2014 8:24 pm

Kenshi ließ zunächst die Waffen fallen, nachdem die Gefahr erst mal gebannt schien. Außerdem erschien es ihm klug, nicht unbedingt bedrohlicher zu wirken als nötig, immerhin wollte er wirklich nichts böses. „Man nennt mich Kenshi und ich will eigentlich gar nichts hier, außer nach Möglichkeit nicht abzukratzen“, sagte er und seine Stimme brach dabei tatsächlich nicht ein. Immerhin war er immer noch nicht wirklich auf dem Damm, da tat ein Überfall der Marine sein übriges dazu. Verdammt, sein Glückstag war heute wirklich nicht. „Ich bin nur ein Schiffbrüchiger, der an den Strand dieser Insel gespült wurde“, erklärte er, er würde sich sicher nicht über Says Misstrauen beschweren, wie er gerade am eigenen Leib erfahren durfte, war das durchaus berechtigt. Dennoch wäre es wirklich ganz nett, wenn er jetzt irgendwas zu trinken bekäme oder jemand zumindest so gut wäre ihm eine Kugel durch den Kopf zu jagen und sein Leid zu beenden.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien

avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Dez 02, 2015 5:02 pm

Kanda atmete durch. Für den Moment hatten sie eine kurze Verschnaufpause.
Schrille Laute drangen durch die dichten Bäume der Insel.
Er sah zu dem Neuankömmling, der nicht den Anschein erweckte, als könnte er ihnen irgendwie gefährlich werden. "Bist du fähig, zu kämpfen? Wir können zur Zeit jeden Mann gebrauchen... "
Kanda leckte sich über die Lippen und wischte sein Katana an einem Blatt ab. Er beugte sich zu Altea hinab und half Momji, sie zu stützen. "Geht es?"
Kandas Blick wanderte zu jedem einzelnen von ihnen und sein Herz wurde schwer. So viel Blut, so viel Leid. Es sah nicht besonders gut für die Piraten aus und Kanda hatte schreckliche Angst, dass es für sie alle heute das Ende bedeuten würde. Furcht stieg in ihm auf. So vieles, was er noch erleben wollte. So vieles, was er noch zu sagen hatte. Und dann sie... und seine unergründlichen Empfindungen für sie.
Was hatte er nur getan? Kandas Augen leuchteten vor Wut und Trauer.
Doch er würde sich rächen. Der Commodore würde büßen für alles, was er ihm genommen hatte.

James wippte ungeduldig mit den Füßen auf und ab. Die anfängliche Hektik hatte sich gelegt. Jetzt kam es nur noch auf Ausdauer an und wer von ihnen die meiste besaß. Und da hatten die Soldaten einen klaren Vorteil, da sie zahlenmäßig überlegen waren.


_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Piraten! 2   

Nach oben Nach unten
 
Piraten! 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 42 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42
 Ähnliche Themen
-
» Raging Storm Pirates
» Pirates of Tatooine
» Geiselnahme auf Lvneel-Zusammenschluss von Piraten
» Logo meiner Söldner/Piraten
» Fluch der Karibik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: Rollenspiele :: Rollenspiele-
Gehe zu: