StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Mi Apr 18, 2012 9:38 pm

auf hermi warten?

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Mi Apr 18, 2012 9:42 pm

können wir tun

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Do Apr 19, 2012 9:11 pm

Name:
Mein Name lautet Yui Takahashi, doch ich bin eine geborene Nakamura. Früher, als ich noch in der Organisation war, kannte man mich als Brandy

Alter:
Ich bin inzwischen vierunddreißig Jahre alt.

Beruf:
Von Beruf bin ich Rechtsanwältin

Charakter:
Ihr wollt also etwas über mich wissen? Ich bin ein ruhiger und verschlossener Mensch. Ich bin eine ehrgeizige und selbstbewusste Person, ich weiß, was ich will. Ich bin zielstrebig und gebe nicht auf, bis ich meine Ziele erreicht habe. Natürlich kann ich dabei auch ziemlich skrupellos vorgehen, immerhin hat Gin mich zu einer kalten und gnadenlosen Mörderin gemacht. Diesen Teil von mir werde ich niemals mehr ablegen. Bei meiner Arbeit bin ich stets gewissenhaft und gründlich, Fehler verzeihe ich mir nicht so leicht. Doch trotz allem habe ich auch eine liebevolle und nette Seite, die ich jedoch nur meiner Familie gegenüber zeige.

Vorgeschichte:

Ich wurde als Tochter des Präsidenten der Tokioer Polizei und einer Firmenbesitzerin mitten in Tokio geboren. Ich wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf, wurde jedoch nie von meinen Eltern vernachlässigt. Im Gegenteil: sie lieben mich immer noch abgöttisch. Ich hatte eine sehr behütete Kindheit und war eine gute Schülerin. Mit fünfzehn entdeckte ich meine Liebe zu den Waffen und zum Schießen, wurde Sportschützin und ich war gar nicht so schlecht. Drei Jahre später schrieb ich mein Abitur und begann, Jura zu studieren. Irgendwie hatte ich da noch einen Gerechtigkeitssinn. Nach meinem Abschluss zog ich in meine eigene Villa, die mir meine Eltern damals kauften.
Zu dieser zeit traf ich auch auf Gin, der mich in die Organisation einweihte und mir dann die Wahl ließ: Beitreten oder sterben. Da ich nicht lebensmüde war, wurde ich Mitglied in der Organisation. Gin war mein Vorgesetzter und Ausbilder, ich habe ich ihn verehrt und mich auch im Laufe der Jahre in ihn verliebt. Im Laufe der Zeit wurde ich immer skrupelloser und es machte mir nichts aus zu töten, um meine Aufträge zu erfüllen, ganz im Gegenteil.
Kurz nachdem ich mein Jurastudium beendet hatte, geschah jedoch etwas, was mein Leben veränderte. Am Abend jenes Tages wollte mein Vater mit mir sprechen. Er eröffnete mir, dass die Organisation genau in diesem Moment hoch genommen wurde und auch, dass er wusste, dass ich dazu gehörte. ich hatte nur zwei Möglichkeiten: Entweder ich würde ins Gefängnis wandern oder ich würde gegen die anderen aussagen. Nach einigem Zureden seitens Vaters entschied ich mich für die Aussagen. Doch nur unter der Bedingung, dass ich nicht Gin im Gerichtssaal gegenüberstehen würde. Ich wäre dann für ihn nichts als eine Verräterin und ich hätte ihm nicht ins Gesicht sehen können. Nach Ende der Prozesse wanderten alle Mitglieder lebenslang hinter Gitter. Bis auf Vermouth, denn die war der Polizei entkommen und hatte sich vermutlich ins Ausland abgesetzt.
Ich begann so zu sagen ein neues Leben, fing an in der Kanzlei Kisaki als Rechtsanwältin zu arbeiten. Und ich war gut. Kurz nach dem Fall der Organisation lernte ich Takeo kennen und verliebte mich ihn ihn. Es ist merkwürdig, dass ein einzelnes Herz zwei Männer gleichzeitig lieben kann. Denn trotz allem empfand ich immer noch etwas für Gin. Kein Jahr später heirateten wir und zogen in meine Villa. Ein weiteres Jahr später, ich war damals sechsundzwanzig, kam unsere Tochter zur Welt und ich ließ mich vorerst nicht mehr in den Gerichtssälen blicken. Vor zwei Jahren habe ich dann meinen Beruf halbtags wieder aufgenommen. Ich habe Takeo nie etwas von der dunklen Seite meiner Vergangenheit erzählt und ich habe es nicht vor. Irgendwie passt Vermouths Lieblingsspruch zu mir: A secret makes a woman woman.

Aussehen:


_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love



Zuletzt von Twesi am Fr Okt 05, 2012 9:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
hermi12
Kuscheltier der Unterwelt
Kuscheltier der Unterwelt
avatar

Anzahl der Beiträge : 7057
Punkte : 8687
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 21
Ort : Hölle, dritte Höhle von rechts

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Mi Apr 25, 2012 9:54 pm

Name: Gin (Jin Kurosawa)
Alter: höchstwahrscheinlich 41
Beruf: ehemaliger Killer
Charakter: Auch wenn Gin der Organisation gegenüber ein sehr treues Mitglied war und jeden Befehl sofort ausführte, nahm er doch die Dinge manchmal selbst in die Hand, ganz besonders, wenn eines der Mitglieder seiner Meinung nach am Scheitern war.
Er glaubt nichts, was er nicht selbst gesehen hat und vertraut niemanden, erhob sogar manchmal die Waffe gegen seine eigenen Männer, wenn es sein musste oder sie Befehle missachteten.
Er ist sehr scharfsinnig und Intelligent und lässt sich nicht leicht in eine Falle locken. Sobald er Misstrauen gegen jemand hegt, versucht er systematisch mehr über die Person herauszufinden und seine These zu stützen. Doch sobald sich seine Vermutung als falsch erweist verliert er schnell das Interesse, da er schon immer eine Schwäche für die Herausforderung hatte.
Auch wenn er kalt, bedrohlich und gnadenlos wirken kann, respektiert er doch wenigstens einige aus der Organisation, auch wenn er die Heimlichtuerei einiger nicht leiden kann. Für seine Opfer hat er jedoch wenig übrig, er behält nur in den wenigsten Fällen überhaupt ihre Namen.
Er hat –obwohl er Kettenraucher ist-eine gute körperliche Verfassen, Ausdauer und eine hohe Schmerzgrenze. Zudem ist er ein exzellenter Scharfschütze.
Liebt seinen Porsche 356 A.
Vorgeschichte: Irgendwas mit Leute killen und so. Mag Yui nicht mehr weil sie ihn verraten hat. Will Rache. (unvollständig)
Aussehen:



_________________
Meine Worte sind Pfeile.
Sie fliegen schnelll und treffen,
verletzen und töten.

Meine Worte sind Balsam.
Sie legen sich auf Wunden
der Seele und heilen sie.

Meine Worte sind der Tod.
Meine Worte sind das Leben.
Denn es sind meine Worte
~Die Helden von Tark Draan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Mi Apr 25, 2012 9:58 pm

Süüüß <3 Very Happy *knuddel*

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Di Mai 22, 2012 8:49 pm

Name: Takeo Takahashi
Alter: 36
Beruf: Staatsanwalt
Charakter: Takeo ist eine treue Seele. Sobald man seine Zuneigung und Liebe gewonnen hat, ist er bedingungslos für einen da. Außerdem kümmert er sich mit seiner gesamten Zuneigung um seine Tochter und seine Frau Yui.
Im Gerichtssaal ist er jedoch gnadenlos und geht erbarmungslos mit seinen Zeugen und Angeklagten um.
Vorgeschichte: Takeo erfuhr von seinen Eltern und seiner gesamten Familie viel Zuneigung, trozdem hatte er keine leichte Kindheit. Er wuchs in einem Viertel Tokios auf, in dem die Leute nicht wirklich viel Geld hatten. Seine Eltern waren nicht bettelarm, es reichte zum Überleben, doch zu mehr auch nicht. Nach der Schule musste er im Geschäft mithelfen, um der Familie nicht auf der Tasche zu liegen. Nach einem sehr guten Schulabschluss begann er Jura zu studieren, welches er mit einigen Nebenjobs finanzierte. Als er auch dieses erfolgreich abgeschlossen hatte, stand ihm eine Karriere als Staatsanwalt offen, welche ihm in seiner bisherigen Laufbahn auch gut gelungen war.
Als er 26 war traf er auf einem Gericht Yui und verliebte sich augenblicklich in sie. Nach kurzer Zeit kamen sie zusammen, heirateten und bekamen eine Tochter, welche er ebenfalls über alles liebt. Sie waren in die Villa Yuis gezogen und er hatte kein Problem damit. Dies ist mittlerweile ein Jahrzent her und doch hat er keine einzelne Entscheidung bereut.
Aussehen:

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Di Mai 22, 2012 9:27 pm

Name
Mein Name lautet Grace Vineyard.

Alter
Ich bin sechszehn Jahre alt

Beruf:
Ich bin noch Schülerin, verdiene mir mein Geld (das ich natürlich nicht nötig habe) mit der Schauspielerei

Charakter
Ich bin kühl und distanziere mich sehr von anderen, wirke deshalb auch arrogant, was aber vor allem mit der Berühmtheit und dem Reichtum von mir und meiner verstorbenen Mutter zu tun hat. Ich will deswegen nicht ausgenutzt werden. Wenn man mich gut kennt, dann bin ich eigentlich ein wirklich freundlicher Mensch. Ich habe meine Mutter über alles geliebt.

Vorgeschichte:
Ich wurde vor 16 Jahren als Tochter der berühmten Schauspielerin Chris Vineyard in Los Angeles geboren. Da meine Mutter beruflich sehr viel in Japan zu tun hatte wuchs ich die ersten Lebensjahre von Nannys betreut in Amerika auf. Ich wuchs von Luxus umgeben auf. Mit dreizehn brachte meine Mutter mir den Umgang mit Waffen bei und ich war ganz gut darin, auch habe ich ihr schauspielerisches Talent geerbt und auch schon in einigen Filmen mitgespielt. Es machte mir nie etwas aus, dass ich keinen Vater hatte, aber vor einigen Monaten erkrankte meine Mutter an einer mysteriösen Krankheit. Sie erzählte mir eine ziemlich unglaubwürdige Geschichte. Sie sei in Wirklichkeit Sharon Vineyard, meine Großmutter, hätte einer Organisation angehört und durch ein Gift namens Apoptoxin 4869 verjüngt worden. Außerdem offenbarte sie mir die Identität meines Vaters. Er heißt Takeo Takahashi und ist ein sehr guter Staatsanwalt. Ich reiste nach Japan, um ihn ausfindig zu machen und mich an ihm zu rächen, da ich aus Mutter Erzählungen herausgehört hatte, dass er ihr Gewalt angetan hätte.

Aussehen:

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love



Zuletzt von Twesi am Fr Okt 05, 2012 9:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   So Mai 27, 2012 11:17 am

Hermi: Du musst mir übrigens sagen, was in dem Brief drinsteht sobald Yui ihn ließt

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
hermi12
Kuscheltier der Unterwelt
Kuscheltier der Unterwelt
avatar

Anzahl der Beiträge : 7057
Punkte : 8687
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 21
Ort : Hölle, dritte Höhle von rechts

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   So Mai 27, 2012 11:45 am

ok ^^ wir können es uns ja zusammen überlegen, weil du kennst ihn wegen DC ja besser =)

_________________
Meine Worte sind Pfeile.
Sie fliegen schnelll und treffen,
verletzen und töten.

Meine Worte sind Balsam.
Sie legen sich auf Wunden
der Seele und heilen sie.

Meine Worte sind der Tod.
Meine Worte sind das Leben.
Denn es sind meine Worte
~Die Helden von Tark Draan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   So Mai 27, 2012 11:47 am

okay ^.^

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   Fr Okt 05, 2012 9:44 pm

Name:

Faru Ima Albahed

Alter:

28

Beruf:

Auftragskillerin

Charakter:

Ihr alter Charakter war sehr gut zu beschreiben:
Faru ist fröhlich und optimistisch. Es gelingt ihr immer, die anderen aufzuheitern. Sie ist allerdings keine hilflose Schönheit - mit ihren Fäusten kann sie fast jeden Feind ausschalten.Sie ist eine ausgezeichnete Kämpferin und kann sich gut wehren. Sie ist zwar oft sehr schüchtern aber sehr lebendig. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, setzt sie dieses auch oft durch. Mit Jacki ist sie seit Kindertagen befreundet, doch ihre Gefühle für ihn würde sie sich niemals eingestehen.

Doch nun,nach einem sehr tragischen Vorfall,hat siech der Charakter der jungen Frau sehr gewandelt.
Sie ist nun das komplette Gegenteil.
Haine ist nun eine sehr Hasserfüllte, niederträchtige,egomanische und doch Treue Person.
Auch wenn man es ihr nicht gleich ansieht.

Aussehen:

Faru hat langes Schwarzes Haar, welches ihr im Offenen zustand bis zu den Waden geht.
ihre Augen sind Makoblau und sie ist eine der größten in ihrer Klasse, sie ist um genau zu sein, 1, 80 und wiegt 73 kg.
Das Aussehen der jungen Frau ist eher Gewöhnungssache, da sie sich in der Schule sehr selten den Ordnung anpasst und die Uniform der Schule trägt.
Wenn sie mal zur Schule gehen würde, was sie aber kaum macht, hat sie eine art Rebellen Anzug an, welcher nur aus einer Lederhose mit offenen netz Seiten und einem Oberteil welches nur über die Schultern, Hals und ihre Brüste geht.
Die Stiefel waren die sie zu dem Outfit waren, waren ebenfalls aus Leder und hatten ein Paar nieten und man konnte die Schnallen auch sehr gut sehen.


Lebenslauf:


Die Geschichte der Jungen Albahed, beginnt sehr fröhlich.

Kindheit

Ihre Eltern waren gerade dabei eine neue Wohnung in Tokio zu suchen.
Es dauerte auch nicht lange und sie fanden eine sehr gute Wohnung die nahe dem Großen Einkaufszentrums war.
Da Faru zu dem Zeitpunkt noch ein kleiner Windelpupser war, wusste sie nicht was um sie geschah.
Einige Monate verstrichen, ihre Eltern, Fuma und Chi Albahed bezogen die neue Wohnung.
Faru bekam schon ihr eigenes Zimmer und erfreute sich dieser, da sie ansonsten noch mit im Zimmer ihrer Eltern schlafen musste, was für ein Kleinkind normal war.
Doch Faru war schon mit 2 so flexibel und ein kleiner Himmelsfloh, das sie sich entschlossen, wie oben erwähnt, ein eigenes Zimmer bekam.
Faru kam nun ab dem 3ten Lebensjahr in den Kindergarten und blieb dort bis sie 6 Jahre wurde.
Im Kindergarten lernte sie den Polizeihauptmann´s Sohn Fu Tsugarai und die Schauspielertochter Isabell Lee kennen.
Die 3 waren seit dem Kennen lernen unzertrennlich.

Jugend

Die Jahre Verstrichen und Haine wuchs zu einem Schönen Teenager heran, der nur Flausen im Kopf hat.
Faru war nun 13 Jahre und ging auf die Tentai-Grundschule und lernte dort viele Kinder kennen, auch im Kindergarten, hatte sie Freunde gefunden die sie nun auch auf die Schule begleiteten.
Eine ihrer Lieblings Freundinin war Fu Tsugarari, er war der Klassen beste und dazu noch ein Junge, der von den Mädchen total beliebt war.
Doch er hatte nur Augen für die junge Faru.
Sie interessierte sich aber nicht für den Jungen, doch schätzte sie seinen Optimismus und nannte ihn ihren Besten Freund.
Doch Fu konnte das nicht auf sich sitzen lassen und versuchte sie doch dazu bewegen Gefühle für ihn zu entwickeln, was ihm auch nach einer weile gelang.
3 Jahre sind nach der neuen Liebe vergangen und Faru und Fu sind immer noch ein Glückliches Paar, bis jedoch der eine Tragische Tag kam.
Faru, Fu und Isabell gingen nach der Schule zu Faru´s Haus, doch leider machte ihnen keiner die Tür auf.
Faru hatte den Ganzen Tag schon ein mulmiges Gefühl, zückte den Schlüssel, den sie von ihrem Vater bekam und schloss die Haustür auf.
Die 3 gingen die Treppe hinauf in den 2ten Stock des Hauses.
Faru schluckte, denn die Wohnungstür stand offen.
Fu, der Faru´s bleiches Gesicht sah, ging als erster hinein und fand die Eltern von Haine blutverschmiert neben einander liegend.
Fu zückte schnell sein Handy und rief seinen Vater an, der auch sogleich mit der Spurensicherung in der Wohnung von Haine trat.
Diese jedoch war nicht sehr von dem Handeln von Fu begeistert.
Sie rannte aus der Wohnung und verkroch sich in einem Dunklen Loch.
Keiner ihrer 2 freunde fanden Faru.
Es vergangen Tage, Nächte und Monate.
Haine nahm der Tod ihrer Eltern sehr mit und sie sehnt sich nun nach Rache.
Durch einen Zufall, traf sie Wodka der in einer Bar war und sich mit dem Barkeeper unterhielt.
Sie belauschte und folgte ihm nach dem Gespräch nach draußen, wo er schon auf sie Wartete.
Faru erschrak als er sie in den Wagen zerrte und dort zur rede stellte.
Noch total eingeschüchtert, berichtete sie ihm alles was sie bisher wusste und Wodka überlegte kurz, setzte sie an einer Ecke ab und sagte: „Ich werde dich informieren wenn der Chef sein ok gibt und du zu uns kommen kannst.“
Faru freute sich, das ein völlig Fremder Mann sie nicht gleich Vergewaltigte oder Tötete, sondern ihr Aufmerksamkeit schenkte.
Durch diesen Zusammenstoß, musste Faru sich nun ein völlig neues Image beschaffen und ihre Alte Identität ablegen.
Sie ging am nächsten Tag zur Bank um sich ihr Erbe auszahlen zu lassen.
Jedoch bekam es erst ab ihrer Volljährigkeit.
Durch die Information des Bankiers, wurde sie zum ersten Mal richtig sauer, schlug den Bankier mit einem Gegenstand, der wohl eine Art Briefbeschwerer war oder gar ähnelte, nieder, holte sich den Schlüssel zum Bankfach der zum Geld ihrer Eltern führte und stahl es und das ohne eine Miene zu verziehen oder das Gefühl der Reue zu zeigen.
dort Trainierte sie bis zu jenem Tag,an dem sie den heiß ersehnten Anruf bekam.
Einige Tage Später, mietete sie sich eine kleine Beschauliche Wohnung nahe der Taitan-Schule und wartete nun auf einen Anruf von Wodka.
Leider vergingen einige Monate, bis er sich Meldete und ihr einen Treffpunkt Vorschlug.
Faru freute sich, irgendwie und machte sich sogleich zu dem Treffpunkt.
Dort angekommen saß Wodka schon auf einer Bank.
Haine setzte sich neben ihm, holte ihr Handy aus der Tasche und spielte damit etwas herum.
Wodka übergab ihr einen Schwarzen Brief und verließ die Bank wieder.
Auch Faru ging wieder nach Hause und öffnete den Brief.
Dort standen nur zwei Sätze.
„Du bist aufgenommen und kannst dich ab sofort zu uns gesellen und mich kontaktieren.
Ich habe dir bereits eine Mail geschickt, du kannst sie abrufen und findest dort auch gleich deine Neuen Partner/Kollegen und dein Codename.“
Faru zuckte zusammen, denn woher hatte der Chef der SO ihre Mail?
Nun das musste sich nicht mehr interessieren, denn sie war nun ein Mitglied der Schwarzen Organisation.
Der Aufwand den Faru leistete dauerte weitere 2 Jahre, doch hatte sie immer noch keinen Anhaltspunkt gefunden, wer der Mörder ihrer Eltern war.
Dia Jahre vergingen und Faru ist keine 18 mehr ,sondern 28.
Da die So aufgeflogen war, mussten alle Leute fliehen oder wurden in den Knast gesteckt.
Faru haute nach Deutschland ab, genauer Berlin.
In den 10 Jahren die sie nun bei der Organisation Arbeitete, waren nicht leicht, geschweige denn immer einfach.
Faru suchte immer noch nach vielen Anhaltspunkten wegen ihrer Familie, fand keine oder wenn mal, dann verliefen diese im Sande, so das sie es schon bald aufgegeben hätte.
Doch kurz vor ihrem 26. Geburtstag, kam es ihr wie ein Wunder vor.
Sie trat im Hafen an einen Mann heran, der ihr sehr verdächtig vor kam.
Als sie bei ihm war, drehte diese sich um und Faru erschrak für einen Moment, es war der Mann, der ihre Familie auf dem Gewissen hatte.
Woher Faru dies wusste?Nun, sie hatte durch die So die Möglichkeit, in den Akten der Polizeit hineinzuschauen und da Fand sie ein Bild von dem Mann, welcher just vor ihr stand.
Er hatte eine eiskalten blick drauf, leider nicht so wie bei Gin.
Faru packte den Mann am Arm, zerrte ihn an das Ende eines Stegs, umarmte diesen und sagte:"Du hast meine Familie auf dem Gewissen du mistkerl!Büße für das was du mir angetan hast!"
Farus Blick und Augen, wurden sehr Kalt, so Kalt wie die von Gin.
Der Mann bekam Angst und flehte sie an, ihn nicht zu töten, Faru aber, schüttelte nur den Kopf und stieß ihm ein Messer in den Bauch.
Woher das Messer kam?Nun, dies trug der Mann unter der Jacke bei sich.
Der Mann, welcher einen Schmerz spürte, viel samt Messer in das Kalte Wasser.
Faru schaute ihn noch etwas an, drehte sich dan aber um und verließ den Pier, richtung Berliner Innenstadt.
Dort ging sie in eine Bar und trank auf ihren Sieg.
Doch zu gleich, fühlte sie die leere, die sie einst hatte.
Rum Betrat die Bar und schaute zu Faru.
"Ach, hier bist du, warum reagierst du nicht auf meine Anrufe?" Fragte Rum und Faru schaute Rum mit ihren Leeren Augen an.
"Hm?Was willst du?"
Fragte Faru , ihre stimme war kalt, sehr kalt, nicht so warm und noch voller Hoffnung als sie der SO beigetreten war.
Rum hob eine Braue und schaute die junge Dame an.
Er kannte sie nun schon mehrere Jahre und wusste genau wie sie tickt und so ahnte er, das ihr etwas auf dem Herzen lag.
"Alles ok mit dir?Du scheinst nicht gerade gut drauf zu sein."
Faru drehte sich nun komplett zu Rum um und musste ihn mustern.
"Du stellst vielleicht fragen.Du kennst mich, du weißt was mit mir ist.Ich habe den Kerl gefunden der meine Familie ausgelöscht hat, ich tat ihm das gleiche, doch fühle ich mich nicht besser."
Farus Blick sank zu Boden, sie Bezahlte den Trunk und stellte sich zu Rum.
Sie war zwar nicht genauso groß, doch konnte sie mit ihrer Größe genau in seine Grünen Augen sehen.
"Rum?Kann ich mal heut bei dir Pennen?Ich fühl mich nicht so gut wenn ich alleine bin.
Werde mich dann auch auf ne Couch legen."
Sagte Faru und Rum hob nur leicht protestierend eine Braue und ließ ihren Wunsch in Erfüllung gehen.
2 Jahre nach dem Vorfall, war Faru wieder erleichterter und konnte ihrem Weg als SO Agentin leichter und beschwinglicher nachgehen.
Nach eingen Tagen in Berlin, bekam Faru eine sehr merkwürdige Mail, in der stand, das Gin, aus dem Knast geflohen sei,worauf hin sie alles liegen ließ, Rum schnappte und mit ihm sogleich 2 Tickets nach Japan buchte und sich nach Japan aufmachte.
Nach oben Nach unten
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12449
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 24
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   So Nov 25, 2012 10:16 pm

Information für alle:
Wir haben zur Zeit im RPG Mittwoch um 7 Uhr Vormittags

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)   

Nach oben Nach unten
 
Rotten Brandy (Hermi, Tai und Twesi)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: 2 Personen Rollenspiele :: Diskussion und Partnersuche-
Gehe zu: