StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   So Jul 22, 2012 6:19 pm

okay, dann gehts los

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   So Jul 22, 2012 6:37 pm

Mena

Wie jeden Morgen macht Mena sich auf zur Schule, sie schulterte ihre Tasche und verschwand dann leise aus der Wohnung um ihre Mutter nicht zu wecken. Schnell rannte sie die Treppen herunter, eigendlich könnte sie auch den Aufzug verwenden doch sie hatte das Gefühl sich bewegen zu müssen. Als sie unten ankam machte sie allerdings langsamer. Sie ging aus dem Gebäude und machte sich auf den weg zu den nächsten U-bahnstation. Mena kaufte sie sich noch etwas beim Bäcker dann nahm sie die nächst U-bahn in die nähe ihrer Schule. Dort angekommen war sie eine von den ersten, nur wenige andere Schüler lungerten bereits auf dem Schulhof herum, darunter keine die sie kannte. Natürlich nicht schließlich kamen ihre Freunde jeden Tag auf die letzte Minute ins Klassenzimmer. Sie ging in die Schule rein und wurde auch schon wenig später von einem ihrer Lehrer abgefangen. "Ah guten Morgen Miss Sullivan, ich wollte sie gerade suchen. Der Direcktor möchte dich kurz sprechen du sollst ins Rektorat kommen." Im erstem Moment war sie mehr als verdutzt und das konnte man ihr wohl auch im Gesicht ansehen, denn ihr Lehrer meinte noch schnell "Nichts schlimmes, es geht um ein paar Austauschschühler." Dann ging er seines Weges und Mena machte sich auf den Weg zu Direktor.


Zuletzt von mitsuki am Mo Jul 23, 2012 11:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 9:32 pm

Twesi

Wir konnten sie es eigentlich wagen, uns als Hexen und Zauberer auf eine Muggelschule zu verfrachten? Das war ja wohl die Höhe. Diese ganzen minderbemittelten Wesen widerten mich zwar an, doch ich zeigte es nicht. Im Gegensatz zu Draco natürlich. Der verzog das Gesicht vor Abscheu zu einer Fratze.
"Malfoy! Beherrsch dich! Mir gefällt das Ganze hier auch nicht, aber ich lasse es mir wenigstens nicht anmerken" zischte ich ihm leise in befehlendem Tonfall zu. In der Hierarchie der Todesser war ich höher gestellt und da Vater ja noch am Leben war, wäre es töricht gewesen, zu behaupten, dass wir nie wieder an die Macht kommen würden. Es war jedoch fraglich, ob die Malfoys dann nicht schon im Jenseits waren, sie hatten sich alles andere als loyal verhalten.Natürlich musste ich mich erstmal bedeckt halten, wollte ich nicht Askaban von innen sehen.
Wir, also Draco, Harry, Ron, Hermine, Zabini, Ginny und noch ein paar andere betraten das Schulgebäude, um uns auf den Weg zum Direktor der Muggelschule zu machen. Ich war doch schon gespannt, was uns dort erwarten würde. Harry, unser ach so toller Held, klopfte und wir wurden hereingebeten. Na gut, ich sollte wohl nicht so abfällig über Harry denken, schließlich hatte er mit dazu beigetragen, mich vor Askaban zu bewahren. Wir betraten das Büro.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 9:44 pm

Mena

Ein wenig zögerlich klopfte ich an die Tür des Büros und trat ein als ich dazu aufgefordert wurde. Im Zimmer angekommen waren schon einige Leute in meinem alter in dessen. Ich riss meinen Blick von den Personen los und wandte mich an den Rektor. "Sie wollten mich sprechen?" "Ja, das ist Richtig Miss Sullivan, diese Personen sind Austauschschühler aus... naja das ist auch egal jedenfalls möchte ich das sie ihnen die Schule zeigen und dann in ihren Klassenraum bringen, natürlich sind sie wegen dieser Aufgabe vom Unterricht der ersten Stunde befreit." "Natürlich" Der Direktor schaute mich abwartend an da ich mich nicht sofort zu gehen wadte und die Klasse mitnahm. Doch mir fehlten noch sämtliche Unterlagen. "Ähm, könnte ich vielleicht noch die Unterlagen der Klasse haben. Ich weiß ja nicht welches Klassenzimmer für sie gedacht ist." merkte ich freundlich an. "Oh, ja natürlich. Hier sind sie, bitte" ich dankte und baht die neuen dann mir zu folgen.


Zuletzt von mitsuki am Mo Jul 23, 2012 11:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 10:04 pm

Twesi

Kurz nachdem wir den Raum betreten hatten, klopfte es und ein Mädchen in etwa unserem Alter trat ein. Ach wie toll, jetzt sollten wir also von einer Muggel die Schule gezeigt bekommen. Ich unterdrückte ein Seufzen, schwieg jedoch. Es lag leider nicht in meiner Macht das zu ändern, es sie denn, ich würde die ganze Schule in die Luft sprengen. Aber zumindest hatten wir noch die alten Lehrer, Severus hatte Naginis Angriff zum Glück überlebt ... auch wenn Vater es sicherlich nicht gutheißen würde, wenn er wusste, dass ich mit einem Verräter Umgang pflegte. Aber Sev war eben mein Mentor und er bedeutete mir sehr viel. Wir wandten uns alle ab und folgte dann der Muggel. Wenn Hogwarts bei der Schlacht nicht zerstört worden wäre, dann befänden wir uns nicht in dieser Lage. Nakati, die sich um meinen rechten Arm gewickelt hatte, streckte den Kopf aus meinem Ärmel. Ich strich ihr sanft über die Schuppen. Nakati war eine Tochter von Nagini gewesen und Vater hatte sie mir ein halbes Jahr vor der Schlacht als ganz junge Schlange anvertraut. Wir verstanden uns sehr gut, ich konnte mit ihr schließlich über alles reden. Die anderen drehten sich um, um dem Mädchen zu folgen und ich tat es ihnen notgedrungen gleich.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 10:34 pm

Mena

Ich konnte die Blicke der anderen in meinem Rücken spühren und ich spührete auch das mir nicht alle freundlich gesinnt waren. Auch wenn ich mir keinen Reim darauf machen konnte warum sie einen groll gegen mich hegen sollten schließlich hatte ich ihnen nichts getan. Doch mir war die ganze sache nicht geheuer und so versuchte ich die Führung so schnell wie möglich hinter mich bringen. Nachdem wir alles wichtige gesehen hatten sprich Sporthalle, Chemie,- Physik,- und Biosähle so wie Kunst und Musikräume kamen wir an dem neuen Klassenraum dieser merkwürdigen Schülern an. "Ähm, also da währen wir. Wenn ihr noch irgendwelche fragen haben solltet könnt ihr jetzt fragen, ansonsten könnt ihr mich in meiner Klasse finden, wenn ich nicht in meinem Klassensaal sein sollte fragt einfach im sekreteiat nach der Schülersprecherin." sagte ich noch hoffte aber das keiner mehr fragen würde denn ich wollte nur eins. Weg von hier!


Zuletzt von mitsuki am Mo Jul 23, 2012 11:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 11:25 pm

Twesi

Die Führung langweilte mich sehr, doch wie üblich ließ ich mir nichts anmerken, das wäre nun wirklich unter meiner Würde gewesen. Ich war schließlich eine Nachfahrin Slytherins und Tochter des Dunklen Lords! Irgendwann erreichten wir dann unseren Klassensaal. Im Ernst, was interessierte es uns, wo Chemie, Physik und Biosäle waren? Wir hatten diese Fächer nicht, aber nun gut, Muggel wussten ja nichts von Magie und der Zaubererwelt allgemein. Doch wenn es nach mir, Vater und vielen anderen ginge, die unseren Idealen folgten, so würden wir längst schon über diesen Abschaum herrschen, er wäre wohl schon ausgelöscht.
"Es ist sehr langweilig hier, findest du nicht auch?" fragte Nakati.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 11:33 pm

Mena

Ich bemerkte die Frage aus den hintern Reihen der Gruppe auch wenn sie nur sehr leise war. "Aber nein, es ist nicht immer langweilig unsere Schule hat ein großes Angebot an AG und es gibt auch viele veranstalltungen wie Schulfeste oder Klassenfahrten." Antwortete ich schnell und hoffte auf keine weitern fragen der Klasse, damit ich nun endlich verschwinden konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Jul 23, 2012 11:48 pm

Twesi

Ich wollte Nakati gerade antworten, als die Muggel einen Redeschwall losließ. Ich runzelte die Stirn. Wie konnte es sein, dass sie Nakatis Frage verstanden hatte? Beherrschte sie Parsel? Aber, wenn dies so war, es war unmöglich, dass jemand, in dessen Adern nicht das Blut von Salazar Slytherin floss, diese Sprache beherrschen konnte! Wenn der Schultag zu Ende war, musste Vater unbedingt davon erfahren. Ich griff unter dem langen Mantel, den ich trug, nach meinem Zauberstab und belegte die Muggel mit einem Aufspürungszauber. So würde ich sie jederzeit wiederfinden, nachdem ich Vater Bericht erstattet hatte.
"Wäre es nicht höflicher, wenn sich die Schülersprecherin auch mal vorgestellt hätte?" fragte ich laut, bevor ich Nakati ein "Du hast vollkommen recht" zuzischte.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Di Jul 24, 2012 1:24 pm

Mena

Etwas verlegen Blickte ich zu der Person die ganz offensichtlich die Frage gestellt hatte. "Entschuldige, das habe ich vollkommen vergessen, mein Name ist Mena Sullivan." Sprach ich dann aber zu der ganzen Klasse. Sah aber dann nochmals nervös zu der Schülerin die abermals etwas geflüstert hatte, was anscheinend aber an niemanden in der Klasse gerichtet war. Ein ungutes Gefühl machte sich in mir breit und beschärte mir eine Gänsehaut. Ich sollte hier weg, ganz schnell! Dennoch lächelte ich die Gruppe nochmals freundlich an "Also wenn es ansonsten keine Fragen gibt würde ich jetzt gehen."


Zuletzt von mitsuki am Di Jul 24, 2012 8:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Di Jul 24, 2012 3:50 pm

Twesi

Mena Sullivan also. Der Name sagte mir überhaupt nichts. Soweit ich wusste, waren die Gaunts die einzige Familie gewesen, die direkt von dem Gründer abstammten, so dass Vater und ich die einzigen beiden Menschen waren, in denen das edle Blut Salazar Slytherins floss. Ich würde nach der Schule nach Hellwind apparieren und mich mit ihm besprechen. Da von uns niemand Fragen mehr hatte, hoffte ich, dass die Muggel so schnell wie möglich verschwinden würde. Ich trat zum Retter der Zaubererwelt.
"Sag mal Harry ... was mich noch interessieren würde. Jetzt, wo der Horkrux zerstört ist, kannst du eigentlich noch Parsel?" flüsterte ich ihm leise ins Ohr. Es musste ja nicht jeder mitbekommen.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Di Jul 24, 2012 4:05 pm

erleichtert darüber das keine weitern Schüler mehr Fragen hatten, verschwand ich von hier ich hatte noch immer ein unguter Gefühl was diese Klasse bertaf und besonder diese eine Schülerin aber vielleicht war ich auch nur ein wenig Paranoid, ja bistimmt war es das. ich schaute auf die Uhr an meinem Handgelenk der Unterricht hatte erst vor 10 Minuten begonnen und da ich den rest der Stunde frei hatte könnte ich ja nochmal zu dem Supermarkt um die Ecke gehen und mir ein paar Süßigkeiten holen.
Gesagt, getan ich verließ also das Gebäude und schlenderte zum Supermarkt, schnell hatte ich mir eine Tafel Schokolade besorgt, denn schließlich war der Supermarkt um diese Zeit fast vollkomen leer.
Wieder in der Schule angekommen begab ich mich bereits zu den Musiksählen in denen wir als nächstes Unterricht hatten. Ich öffnete die Tafel und biss herzhaft hinein. Genau das hatte ich jetzt gebraucht, schließlich setzte Schokolade Glückshormone frei.
Wenig spähter begann der Unterricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Di Jul 24, 2012 7:34 pm

Twesi

"Nein, ich habe kein Wort von dem verstanden, was du eben mit Nakati geredet hast" antwortete Harry.
"Gut ... danke" Ich ließ mich auf einem Platz nieder, als Professor McGonagall den Saal betrat. Harry hatte also nur die Sprache der Schlangen verstanden, weil er, unbeabsichtigt, einer von Vaters Horkruxen gewesen war. Während der Unterricht begann, hing ich meinen Gedanken nach.

Stunden später war der Schultag endlich vorbei. Ich schnappte mir meine Tasche und verließ so schnell wie möglich das Gebäude, suchte mir einen verlassenen Platz. Dann apparierte ich. Wenige Sekunden später tauchte die, zugegebenermaßen düster wirkende, Burg Hellwind vor mir auf. Diese Burg war einst von Slytherin persönlich erbaut worden, hierhin hatte er sich nach seinem Streit mit den anderen Gründern zurückgezogen und nun diente sie Vater als Rückzugsort. Auf eine Handbewegung meinerseits öffnete sich das Tor, ich durchquerte es und schloss es wieder. Vater würde vermutlich im Arbeitszimmer sein. Also begab ich mich dorthin, klopfte höflich an.
"Komm rein" erklang seine Stimme und ich öffnete die Tür. Dann kniete ich nieder und verneigte mich ehrerbietig.
"Setz dich. Warum bist du hier Twesi?" Ich erhob mich, nahm Platz.
"Wie viele Parselmünder außer uns beiden gibt es noch? Und wie kann es sein, dass eine einfache Muggel Parsel beherrscht?" kam ich ohne Umschweife zur Sache.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Di Jul 24, 2012 8:34 pm

Mena

Am ende der Schultages seufzte ich erleichtert auf, das war der längste Schultag meines Lebens gewesen. Schnell hatte ich alle meine Sachen zusammengepackt und mich auf den Weg in die Wohnung gemacht. Dort angekommen warf ich meine Tasche in mein Zimmer und ging in die Küche. Es war niemand zu Hause. Nur verständlich schließlich war es erst 14.30 Uhr und meine Mutter war arbeiten. Heute hatte ich keine Hausaufgaben auf also fragte ich mich ob ich nicht noch ein wenig ausgehen sollte. Ich nahm das Telefon zur Hand und versuchte es bei meiner besten Freundin Emily.
Diese hatte andere Kurse belegt wie ich und so hatte ich sie heute bis auf in den Pausen nicht zu Gesicht bekommen. Allerdings wusste ich das sie heute bereits um 12.15 Uhr aus hatte also war die Wahrscheilichkeit hoch das ist sie erreichte.
Es tutete einmal, zweimal, dreimal dann nahm jemand den Hörer ab. "Hallo?" "Hi Emily ich bins" "Mena? Du bist schon zu Hause?" "Jap, hab heute die frühre U-Bahn bekommen, aber egal ich muss dir unbedingt was erzählen, hast du zeit?" "Klar, immer sagen wir in 10 Minuten an der Station von Piccadilli Circus" Ich schaute auf die Uhr "Okay müsste ich schaffen" stimmte ich zu "Dann bis gleich" sagte Emily und hatte schon aufgelegt.
Ich stellte das Telefon wieder in die Ladestation und nahm meine Handtasche dann verschwand ich wieder aus dem Haus.
10 Minuten spähter war ich angekommen und Emily begrüßte mich mit einer Umarmung ich erwiederte diese dann kam ich aber auch schon auf den Punkt. "Du kannst dir nicht vorstellen was mir heute passiert ist. An unserer Schule sind so ein paar neue Schüler die sollte ich allesammt in der Schule herum führen. Im großen und ganzen ja nichts besoderes, aber das waren vielleicht komische Gestalten. Also ich würde sagen die hatten alle kein Modebewusstsein und ich muss es wissen meine Mutter ist Modedesighnerin, die meisten sind mit so ganz komischer Kleidung rumgelaufen, eine davon hatte nen Mantel oder sowas an. Und das jetzt ich meine es ist Sommer und die Lehrer ich hoffe ich bekomme keinen von denen, der eine hatte ne Lederhose und ein Hawaiihemd an gehabt, irgendwie gruselig." Eigendlich hatte ich garnicht soviel sagen wollen aber es kam so aus mir herraus und ich konnte einfach nicht aufhören Emily hatte mir derzeit gespannt zugehört.


Zuletzt von mitsuki am Mi Jul 25, 2012 10:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mi Jul 25, 2012 11:11 am

(wann wurde eigentlich geschrieben, dass sie keine Muggelkleidung trugen?

Twesi

"Eine dreckige Muggel soll Parsel beherrschen? Das ist unmöglich!" erwiderte er. Ich unterdrückte ein Seufzen.
"Ich würde dir ja nur zu gern zustimmen, aber ich habe es gehört" erwiderte ich, stellte dann die Situation dar, so wie sie sich abgespielt hatte.
"Das ist mehr als merkwürdig. Wir beide sind schließlich die einzigen Nachfahren der Gaunts. Beobachte sie, finde mehr über sie heraus und erstatte mir denn Bericht, wenn ich dich rufe" befahl Vater und ich nickte leicht.
"Wie du wünschst" erwiderte ich, stand auf und verneigte mich dann. Die Unterredung war beendet und ich hatte hier nichts mehr verloren. Also verließ ich Hellwind, machte mir den Aufspürzauber zunutze und apparierte dorthin, wie sich die Muggel befand. Eigentlich hasste ich es ja, jemanden zu beschatten.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mi Jul 25, 2012 10:37 pm

Mena

Als Emily nach einer Weile immer noch nichts gesagt hatte sondern immer nachdenklicher wirkte, versuchte ich lieber schnell das Thema zu wechseln, schließlich wollten wir einen schönen Nachmittag zusammen verbringen und da war es nicht unbedingt vorteilhaft wenn man mit den Gedanken ganz wo anders war.
"Aber das ist auch ganz egal, jetzt sind wir hier." Ich zog sie mit mir die Straße hinunter. "Hey Emily würde es dir was ausmachen wenn ich kurz im Buchladen vorbeischaue ob, etwas neues auf den Markt gekommen ist?" fragte ich sie als wir an dem Buchladen vorbei kamen. Emily schüttelte den Kopf "Nee mach nur, wir haben ja Zeit." Und schon verschwand ich im inneren nur um wenig spähter wieder mit leeren Händen nach drausen zu gehen. Es war nicht interessantes dabei gewesen.
Emily erwartete mich bereits "Na schon fertig?" ich nickte, dann gingen wir weiter. Wir schauten hier und da in die Schaufenster und Probierten auch immer wieder vereinzelte Sachen an. Gegen Nachmittag fast schon Abend fragte Emily dann "Sagmal was hältst du von nem Eis mir ist so unglaublich warm." Ich stimmte zu auch mein Körper verlangte nach etwas kühlem und so war es beschlossene Sache. Wir gingen in die nächste Eisdiele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mi Jul 25, 2012 11:41 pm

Twesi

Ich konnte sehr gut nachvollziehen, warum man solche Beschattungsaktionen den Todessern niederen Ranges überlassen hatte - sie waren stinklangweilig. Im Ernst, es war nicht gerade aufregend, zwei Menschen in den vollen Straßen Londons hinterherzulaufen. Ich hatte mich mit einem Desillusionierungszauber vor den Blicken anderer verborgen, die beiden einige Male sogar aus den Augen verloren, doch wozu gab es schließlich Aufspürzauber? Irgendwann kamen die beiden dann an einer Eisdiele an. Ich unterdrückte ein Seufzen.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Do Jul 26, 2012 12:06 am

Ich ließ mich in einen der gemütlichen Sessel der Eisdiele fallen, Emily tat es mich gleich. Nachdem die Kellnerin unsere Bestellung aufgenommen hatte. Für mich einen Früchtebecher, für Emily einen Schkoladenbecher, erzählten wir weiter über unseren Schultag und Emily zeigte sich sehr interessiert ab den neuen Schülern. Ich konnte ihr allerdings nicht viel über diese berichten da ich ja möglichst schnell wieder weg wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Do Jul 26, 2012 2:29 pm

Twesi

Ich hatte keine Lust mehr. Mit einem leisen Seufzen verzog ich mich in eine uneinsehbare Ecke, hob den Desillusionierungszauber auf, legte jedoch eine Illusion auf Nakati, da der Mantel mir schon seit einigen Stunden zu heiß war. Ich betrat die Eisdiele und setzte mich an einen Tisch in der Nähe der beiden. Ich hörte mit halbem Ohr ihrem Gespräch zu, während ich in der Karte stöberte. Offensichtlich redeten sie gerade über uns. Ach wie schön, dass man Gesprächsthema Nummer 1 ist, dachte ich mit einer gehörigen Portion Ironie. Am Liebsten würde ich die Wahrheit aus ihr herausfoltern, doch es wäre wohl nicht gut aufzufallen.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Do Jul 26, 2012 9:13 pm

"Tut mir Leid Emily aber viel kann ich dir über diese Personen nicht sagen." erklärte ich ihr zwischen zwei Eislöffeln "Mir sind sie nur Komisch vorgekommen, das sie so lustige Kleidung trugen. Allerdings machten mir diese Leute irgendwie angst, ich kann dir nicht sagen warum, vielleicht lag es an den feindsäligen Blicken die mir manche von ihnen zugeworfen haben. Ja das war auch so was, die kannten mich keine zwei Minuten und haben mich schon böse angestiert, dabei hab ich denen garnicht getan." Emily nickte und seufzte dann "hat dir deine Mutter eigendlich inzwischen irgendwas gesagt?" Ich sah sie verwundert an, klar sagte mir, meine Mutter viel, aber ich hatte das Gefühl das es sich hierbei um etwas anderes handelte, also fragte ich nach "In wie fern mit mir geredet?" Emily seufzte nochmal, "Nee vergiss es, ist nicht wichtig." Ich wurde sauer, hielt mich Emily etwa für blöd. Mein Löffel fiel in den Eisbecher als ich ihn losließ. "Nun sag schon! ich weiß doch das du etwas for mir verbirgst." Emily lächelte mich an, doch aus meiner Sicht wirkte es gekünstelt, "Es ist nichts wirklich, sie wird es dir schon sagen wenn es soweit ist." "EMILY" Doch sie schwieg und as weiter als ob ich nichts gesagt hätte und somit war das Gespräch beendet. Beleidigt as auch ich weiter. Fragte mich aber noch eine Ganze weihle was Emily meinte.
Nachdem wir unser Eis gegeseen hatten und bezahlt hatten, machten wir uns auf den weg nach Hause.
Als ich in der Wohnung ankam war allerdings noch immer keiner daheim und ich beschloss noch ein wenig fern zu sehen.
Nach einer gefühlten Stunde, warscheinlich aber nur ein paar Minuten, weil nichts wirklich interessantes lief, hörte ich wie die Tür zu unserer Wonung geöffnet wurde. Meine Mutter kam nach Hause. Ich legte die Fernbedienung weg und kam ihr dann entgegen. "Hi" meinte ich und lehnte mich an den Türrahmen. "Hi" gab meine Mutter zurück. Sie zog ihre Schuhe aus und ging ins Wohnzimmer, wo sie sich auf die Couch fallen ließ und erst mal die Augen schloss, um kurz zu entspannen. Ich folgte ihr. "War wohl wieder ein anstrengender Tag heute." Sie Blickte mich an, dan antwortete sie "Wie immer wenn es darum geht eine neue Kollektion vorzustellen und diese noch nicht ganz fertig ist du weißt schon die letzten schliffe." ich nickt und fragte dann "Hast du hunger? Ich wollte mir Nudeln und Tomatensoße machen nichts großes, aber wenn du willst." "Ja, bitte das währe nett." "Gut" Dann nachte ich mich auch schon ans werk. Ich setzte Wasser auf und wartete. Von hier aus konnte ich hören das meine Mutter den Fernsehr wieder ausgeschalten hatte. ich ging zu ihr schließlich würde es noch eine Weile dauern biss das Wasser kochen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Okt 15, 2012 10:03 pm

Twesi

So so ... ihre Mutter verbarg offensichtlich etwas vor ihr. Nur was? Das musste ich unbedingt herausfinden. Vielleicht hatte es ja etwas mit der Fähigkeit, Parsel zu verstehen zu tun. Nachdem die beiden das Gespräch beendet hatten, folgte ich Mena, unter einem neuerlichen Desillusionierungszauber verborgen, zu deren Wohnung.
Die ganze Aktion war verdammt langweilig. Ich wollte Action! Doch es war nun wirklich nicht klug sich einem Befehl des Dunklen Lords zu wiedersetzen - auch wenn er der eigene Vater war.
Wenig später betrat eine ältere Frau den Flur und ging in die Wohnung. Das war vermutlich ihre Mutter. Frustriert seufzte ich. Hier würde ich doch nichts in Erfahrung bringen. Zumindest nicht solange ich draußen herumstand. Mit einer Handbewegung öffnete ich das Schloss mit einem ungesagten Alohomora und schlüpfte noch immer unter dem Zauber verborgen in die Wohnung.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   So Okt 28, 2012 2:37 pm

Aurelia

Ich bemerkte wie etwas einen meiner Schuzzauber durchbrach, sie wahren nicht so strak das ein Zauberer sie bemerkte, doch sie allermirten mich wie eine Alamanlage und so funktionierten sie auch. Langsam stand ich auf und ignorierte den Bick den meine Tochter mir zuwarf. Ich ging in die Eingangshalle konnte jedoch nichts erkennen, ich ging weiter in den Raum hinein, jederzeit bereit mich verteidingen zu müssen, denn wenn ich eins gelernt hatte dann war es immer wachsam zu sein. Ich blickte umher, konnte jedoch nichts sehen, dann richtet ich den Blick auf die Tür, der Zauber war gebrochen, daran war kein zweifel jemand war hier. "Mena, geh bitte nach oben in dein Zimmer und halte die Augen offen."
"Aber warum?" gab sie verwirt von sich.
"Frag nicht tu es einfach." gab ich etwas strenger zurüch als ich es vorgehabt hatte. Kurz darauf hörte ich Schritte nach oben gehend und eine Tür knallen. "So und nun zu dir. Wer bist du und was machst du hier? Ich weiß das du noch da bist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   So Okt 28, 2012 2:55 pm

Twesi

Ich runzelte die Stirn, als ich fast schon hastige Schritte in der Wohnung vernahm. Hatte man mich bemerkt? Aber das konnte eigentlich nicht sein. Unter meinem Zaber war ich so gut wie unsichtbar und Schutzzauber hatte ich auch keine gespürt. Ich verengte die Augen etwas, als die Frau von eben in den Raum trat, in dem auch ich mich aufhielt. Nach einem Blick auf die Tür befahl sie ihrer Tochter nach oben zu gehen.
Sie hatte mich also wirklich bemerkt. Also doch Schutzzauber? So schwach, dass ich sie nicht wahrnehmen hatte können? Also war die Kleine keine Muggel sondern höchstwahrscheinlich eine Squib. Welch eine Schande! Auf die Frage hin, wer ich sei und was ich hier tun würde, lachte ich nur leise.
"Das würdest du wohl gerne wissen oder? Ich werde es dir aber nicht verraten" erwiderte ich, verwandelte meine Kleidung in meinen Todesserumhang und zog mir die Kapuze über den Kopf. Dann löste ich den Desillusionierungszauber. So lange sie mich nicht erkannte ...

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
mitsuki



Anzahl der Beiträge : 163
Punkte : 180
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Okt 29, 2012 8:08 pm

"Todesser welch eine Freude" hönte ich, als sich mir eine Person mit Todesserrobe offenbarte, eine Frau der Stimme nach zu urteilen, niemand den ich kannte, allein, mit ihr würde ich schon noch ohne Hilfe fertigwerden. Ich machte einen Schritt auf die Person zu und begann meine Kreise um diese zu ziehen. Wie ein Raubtier das seine Bäute einkreiste und dieser alle Fluchtwege abschneidet, ihr kein Entkommen boht. Meine Hand lag auf meinen Zaubersab, bereit diesen zu ziehen. Alle die Jahre hatte ich ihn nie abgelegt, troz des Muggelaltags und nun zeigte sich wie nützlich das war. "Nun mein Liebes, jetzt verrat mir doch mal weshalb du hier bist." Meine Stimme war so kalt wie Eis, ich würde kurzen Prozess mit der kleinen Prinzessin machen, würde sie auch nur einen Falschen Schritt wagen. In solchen Situationen kam wieder die Todesserin in mir hoch die ich einst war, kalt und ohne Skrupel zu Töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twesi
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
Erbrinzessin der westlichen Länder & Tochter des Inu no Taishou
avatar

Anzahl der Beiträge : 10002
Punkte : 12451
Anmeldedatum : 20.12.09
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   Mo Okt 29, 2012 9:06 pm

Twesi

"Freu dich bloß nicht zu früh" spottete ich. Sie machte einen Schritt auf mich zu. Ich blieb stehen, griff jedoch nach meinem Zauberstab und beobachtete die Frau wachsam. Dann begann sie, mich zu umkreisen. Ich drehte mich ebenfalls - es war immerhin äußerst schlecht seinem Gegner den Rücken zuzukehren. Zahlreiche Übungskämpfe mit Vater und ungezählte Scharmützel hatten mir reichlich Kampferfahrung beschert. Meine Hand zitterte leicht vor Anspannung, ich war bereit, jeden Moment den Zauberstab zu ziehen und anzugreifen.
"Ich soll dir verraten, warum ich hier bin?" fragte ich kalt, lachte leise. "Das werde ich selbstverständlich nicht" Ich dufte mir keinen Fehler erlauben. Mit dieser Aktion missachtete ich sowieso schon meinen Befehl. Ich würde nur angreifen, wenn sie es ebenfalls tat.

_________________

Du bist der hellste Stern im Universum
Ohne dich dreht sich meine Welt nicht weiter

Eine Sekunde ohne dich: zu verkraften
Eine Minute ohne dich: schmerzhaft
Eine Stunde ohne dich: qualvoll
Ein Tag ohne dich: kaum auszuhalten
Eine Woche ohne dich: nicht vorstellbar
Ein Leben ohne dich: die Hölle

Akkarin & Avarya ~ Forever Love

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pv-rollenspiele.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)   

Nach oben Nach unten
 
Away from Hogwarts (twesi und Mitsuki)
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: 2 Personen Rollenspiele :: 2 Personen Rollenspiele-
Gehe zu: