StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Piraten! 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42  Weiter
AutorNachricht
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   So Jul 29, 2012 10:54 pm

"Ann-Lucilla?" Er zog eine Augenbraue nach oben, überlegte, ob er das Schiff einordnen konnte. Doch er hatte den Schiffsnamen noch nie zuvor gehört. "Was war das für ein Schiff? Marine?" fragte der Tierdämon misstrauisch. Er spürte, dass Altea noch nicht bereit war, dem Mann zu helfen, obwohl dass sonst nicht ihre Art war.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   So Jul 29, 2012 11:11 pm

Kenshi riss kurz die Augen auf, in denen eine tiefe Abneigung aufblitze, als er das Wort "Marine" hörte. "Nein, kein Marineschiff - vielleicht ein mieser kleiner Seelenverkäufer... aber niemals würde ich unter der Flagge der Marine segeln", kratzte er energisch, was er sofort mit einem Hustenanfall quittiert bekam.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   So Jul 29, 2012 11:19 pm

Altea schmunzelte leicht bei seiner Reaktion und dem darauffolgendem husten. "Auch wenn du nicht zu ihnen gehörst hilfe kannst du von uns momentan eher weniger erwarten." Eigentlich war es nicht Alteas art jemandem die Hilfe zu verweigern der sie brauchte und nicht gerade zur Marine gehört, oder die wussten wer sie waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   So Jul 29, 2012 11:51 pm

"Alles was ich will ist WASSER", krächzte er verzweifelt, "Mehr brauch ich nicht." Sie sollen ihm ja kein Luxus-Menü vor die Nase setzen oder ihn sonst-wo hinschippern. Es würde ihm ja schon reichen, wenn sie ihn zu einer Pfüze schleifen würden, damit er daraus Wasser schlürfen konnte. Allzu barmherzige Samariter konnte er selbst nicht ausstehen.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Jul 30, 2012 12:09 am

Sie sah zu Kuro "Geh du ruig schon mal wieder zurück zu den anderen und vergess die Sachen nicht" sagte sie und sah dann wieder zu dem Mann " Wie ist dein Name, immerhin möchte ich wissen wem ich hier helfe"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Jul 30, 2012 12:16 am

"Kenshi", antwortete er, jetzt, wo er jemandes Aufmerksamkeit hatte, war es auch leichter wach zu bleiben. "Und dein Name?", wollte er wissen, jetzt da wo sie schon seinen Namen wusste.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Jul 30, 2012 12:24 am

Koru schaute zwischen den beiden hin und her, während sie miteinander redeten. Ihm missfiel es sehr, allein zurück zu gehen und Altea zurück zu lassen. Er mag ein wenig paranoid sein, doch im Moment hatten sie allen Grund dazu. "Bist du sicher, dass ich dich hier allein lassen kann?" fragte er vorsichtig nach. Er wusste, dass Altea gut auf sich selbst aufpassen konnte und dass man gewiss nicht Babysitter für sie spielen musste, trozdem verspürte er das Gefühl, auf sie aufzupassen.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Jul 30, 2012 12:35 am

"Mein Name ist Altea," antwortete sie ihm. Sie sah zu Koru und lächelte sanft "Du musst wissen ob du mich allein lassen willst, du kannst mir ja helfen Kenshi zu Quelle zu bringen"


Zuletzt von Sierra am Mi Aug 01, 2012 8:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Jul 30, 2012 12:50 am

Kenshi seuftze innerlich. Sie sollten bitte einfach nur hinne machen. Vielleicht hätte er doch am Stand liegen bleiben sollen und sich wieder fortspülen lassen... oder vielleicht war er in Wahrheit doch schon tot und das hier war seine Bestrafung. Bis in alle Ewigkeit würde er hier durstend am Strand liegen und gelegentlich würden Leute vorbei kommen, die ihm aber nicht helfen würden. Das war doch gar nicht mal so unwarscheilich oder?

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien



Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 10, 2012 3:14 pm

Kanda hielt das Feuer in Schach, während die anderen jagen gingen, oder etwas zu Essen sammelten. Er beobachtete die dunklen Bäume, die sich im Wind sachte hin und her bewegten. Das Verschwinden Jaleys machte ihm sehr zu schaffen. Wie hatte die Marine sie zu fassen bekommen? Doch das würde er sich nicht gefallen lassen, sie würden Jaley wiederholen!
Ein leichter Nebel legte sich um die Insel, während sich die Nacht dem Ende zuneigte.

Die Dauntless wurde langsamer.
Vor den erwartungsvollen Augen der Marinecrew erstreckte sich eine kleine, grüne Insel, die im schwachen Licht der bald aufgehenden Sonne wirkte, als wäre sie von einer anderen Welt.
James ging weiter durch den Gang und vernahm leises, hektisches Getrampel, bevor still eine Tür geschlossen wurde. Doch irgendetwas kam ihm dabei merkwürdig vor, also folgte er den Schritten und gelangte an eine Kabine seiner Soldaten. Er blieb stehen und lauschte einen Moment. Dann öffnete er die Tür und trat hinein.
Währenddessen steuerte die Dauntless auf eine kleine Bucht zu. Das Schiff der Skorpion lag am anderen Ende der Insel, also bestand wenig Gefahr, entdeckt zu werden. Es war die perfekte Ausgangsposition!
Unruhe und Aufregung machte sich unter den Männern breit.
Doch sie alle waren bereit.
Bereit, die Piraten im Schutze des Zwielichtes endlich zur Strecke zu bringen.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 15, 2012 8:12 pm

"Gut." Koru nickte, ging dann auf Kenshi zu, um diesen hochzuheben. Soweit er sehen konnte hatte er keine offensichtlichen ernsten Verletzungen, sodass er ihn einfach über die Schulter warf und in den Wald Richtung einer kleinen Quelle stapfte. Er hörte das Wasser leise plätschern als sie näher kamen, das Wasser sprudelte sanft aus einer kleinen Felswand und sammelte sich in einem Teich, bevor es als Bach weiter davon floss. Er legte Kenshi in das Gras am Rande des Wassers und wartete ab, was Altea nun als nächstes dachte zu tun.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hermi12
Kuscheltier der Unterwelt
Kuscheltier der Unterwelt


Anzahl der Beiträge : 7057
Punkte : 8687
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 20
Ort : Hölle, dritte Höhle von rechts

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 15, 2012 9:25 pm

Rowan verzog angewidert das Gesicht und fingerte sich einige kurze Haare von der Zunge. Ihr ehemaliger Besitzer lag in Form eines toten Rehes zu seinen Füßen, aus einer blutverschmierten Bisstelle ließ ein feines Rinnsal Rot hinunter und färbte den ansonsten grünbraunen Boden.
Das war einer der andern Gründe wieso er Menschen Tieren vorzog, niemand fand gerne Haare in seinem Essen. Trotzdem erfüllte es seinen Zweck, legte sich wie Honig um die brennende Kehle und stärkte sämtliche Glieder seines Körpers.
Er streckte sich, sodass sich seine Muskeln an Schultern und Rücken leicht dehnten und sah dann zu Say, auch sie schien ihr Mahl beendet zu haben. Einen Schritt auf die zu setzend blieb er plötzlich stehen.
Durch das Baumgewirr konnte er nur wenige Bruchstücke des östlichen Strandes sehen, doch dort auf dem sich langsam erhellenden dunkelblauen Himmel sah er ein Bruchstück, etwas Schemenhaftes, das nicht dort sein sollte.
„Say“ sagte er beinah tonlos und nickte in die Richtung, die Schritte schon zum Strand gelenkt um seine Theorie hoffentlich zu widerlegen. Vielleicht hatten sie ja glück und es war wirklich nur ein großes Stück Treibholz, durch die Bäume konnte er kaum mehr als Holz erkennen.

_________________
Meine Worte sind Pfeile.
Sie fliegen schnelll und treffen,
verletzen und töten.

Meine Worte sind Balsam.
Sie legen sich auf Wunden
der Seele und heilen sie.

Meine Worte sind der Tod.
Meine Worte sind das Leben.
Denn es sind meine Worte
~Die Helden von Tark Draan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 15, 2012 9:47 pm

Altea beobachte Kenshi. Ihn hier alleine rumlaufen zu lassen wäre keine gute Idee aber ihn einfach mitzuschleppen auch nicht sonderlich, Say würde ihn warscheinlich so oder so nit mit offenen Armen empfangen. Trotzdem wollte sie ihn nicht einfach zurücklassen auch wenn sie viel einzustecken hatten, sie war Ärztin sie konnte es nicht einfach unterdrücken.

Sie nahm Koru am Arm und zog ihn einige Meter weg, grad so das sie Kenshi im Blick hatten. "Was meinst du, was sollen wir machen? Say wird nicht begeistert sein wenn sie ihn sieht aber ihn trotzallem einfach zurücklassen? So oder so wird Say, oder einer von den anderen, ihn früher oder später bemerken."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 15, 2012 10:46 pm

Say wischte sich mit dem Handrücken das Blut von den Lippen, während sie noch über den Rehbock gebeugt da stand. Das Brennen in ihrer Kehle verschwand und ein wohliges Gefühl breitete sich in ihrem gesamten Körper aus. Es war eine erfolgreiche Jagd, sie sind auf viele Tiere getroffen, unter anderem auf einen Bär, der wesentlich zur Sillung ihres Durstes beigetragen hatte. Natürlich war Tierblut kein Vergleich zu Menschenblut, doch um ihre Gier nach Blut zu stillen, reichte es alle mal.
Sie richtete sich auf und leckte sich das Blut von ihrem Handrücken. Als Rowan ihren Namen sagte, drehte sie sich um. Er hatte ihr den Rücken zugewandt und war schon einige Schritte voraus. Sie verzog leicht sauer das Gesicht und lief ihm hinterher. Was hatte er denn nun schon wieder gesehen, dass er den Moment kaputt machen musste?

Koru presste die Lippen aufeinander und dachte über Alteas Worte nach. Bemerken würden sie ihn, ja. "Ich würde sagen, dass wir ihm helfen. Und ihn so quasi an uns binden, verstehst du was ich meine? Wir wissen nicht, was er alles kann und vorallem, was er alles weiß. Wenn er nicht auf unserer Seite steht könnte das ziemlich gefährlich für uns werden." Er versuchte sich Says Reaktion auszumalen, wenn sie mit einem weiteren labilen Wesen auftauchen würden. Natürlich würde das eine weitere Schwachstelle in ihren Reihen bilden, allerdings waren sie alle nicht wirklich auf dem Damm, sodass, wenn Kenshi wieder genesen wäre, womöglich ein durchaus hilfreiches Crewmitglied werden könnte. Das müsste auch Say erkennen. Und falls nicht, würde er früher oder später wohl als Vampirspeise enden.
"Lass uns ihm helfen. Letztendlich liegt die Entscheidung bei Say, aber sie wird wohl auch selbst gemerkt haben, wie sehr unsere Crew zusammen geschrumpft ist. Deshalb sind neue Leute nun auch nicht zu verachten. Lass uns ihm helfen, aber nur unter der Bedingung, dass er danach auch zu uns hält. Zumindest für eine Weile."

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien



Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Do Aug 16, 2012 2:50 pm

Gerüstet, gestärkt, vorbereitet.
Alles war getan. Die Männer strömten vom Schiff hinunter, leise und vorsichtig. Jahrelang waren sie auf dieses Verhalten getrimmt worden.
Zwar hatten die Piraten ausgeprägtere Riech-, Hör- oder Sehorgane, doch waren auch die kognitiven Fähigkeiten der Marinekämpfer nicht ohne! Es waren keine normalen Soldaten...
Es war die Elite unter ihnen.
Wie von Geisterhand geführt, verteilten sich die einzelnen Gruppen in bestimmte Richtungen der Insel. Sie hatten es so oft geübt: wie sie sich anordnen mussten, wie sie kämpfen sollten, zu welcher Zeit sie an welchem Ort sein mussten.
Hatten sich die Soldaten erstmal angeordnet, stieg auch James von der Dauntless aufs Festland hinab. Seine Oberoffiziere salutierten und bedeuteten ihm so, dass sie bereit waren.
James gab ein Zeichen.
Und die Marinesoldaten maschierten los, tiefer hinein in die Insel. Bis sie alle, im Schutze des Zwielichtes, im unheilvollen Dickicht verschwunden waren.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Di Aug 21, 2012 4:57 pm

Kenshis Geist wurde für alles andere unempfänglich, als er das leise Geräusch der kleinen Quelle hörte. Es war ihm auch egal, dass man ihn dabei wie ein erlegtes Vieh über der Schulter trug. Das war auch kein Kunststück, er war weder sonderlich groß noch sonderlich schwer. Endlich hatte er das ersehnte Nass in Reichweite, kaum, dass er wieder auf dem Boden abgelegt wurde, begann er mit zittriger Hand Wasser aus dem kleinen Teich zu schöpfen. Gierig beförderte er das Wasser in seinen Mund und fühlte, wie es seine ausgetrockete Kehle hinabfloss. Nach dem er genug hatte, ließ er sich in das weiche Gras des Waldes sinken, was weitaus angenehmer war als der Boden am Strand oder dem Rande des Waldes. "Danke", keuchte er und klang schon um einiges munterer. Seine regenerativen Fähigkeiten nahmen sofort ihre Arbeit auf.

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 22, 2012 8:21 pm

Jowe stand an Deck der Dauntless .
Er sah zur Insel, sah wie James seine Männer zum Ausrücken bereitmachte. Wie sie alle im Dickicht verschwanden. Irgentwie schmerzte es ihm zu sehn das die Ruhe einer solch schönen Insel durch so ein Ereigniss gestört wurde.




Altea sah sich um, irgend was war anderst, es war seltsam ruhig geworden. "Lasst uns gehn," sagte sie mit einem leicht nervösen unterton. Sie half Kenshi auf und murmelte ein "Dank uns lieber nicht zu früh," und sah zu Koru. Wer sie kannte merkte wann sie sich sorgen machte auch wenn sie es nicht zeigte. Sie kannte die Insel viel zu gut, es war selten so still, selbst um diese Zeit, höchstens vor einem Sturm, doch dafür gab es keine Anzeichen. Sie sah in das Dickicht der Bäume, die Vögel die dort gesessen hatten waren verschwunden. Altea sah zu den beiden "Wir sollten uns beeilen." Eilig verschwand sie im Dickicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mi Aug 22, 2012 9:24 pm

Kenshi ließ sich von Altea hochziehen. Er wirkte zunächst noch etwas wacklig und machte probeweise ein paar Schritte, die schnell sicherer wurden. Er sah flüchtig zu Kuro und dann wieder zu der Stelle an der Altea zwischen den Bäumen verschwunden war. Unschlüssig, wie er die Situation bewerten sollte, beschloss er ihr einfach zu folgen. Etwas ungutes schien wohl in der Luft zu liegen... er sollte ihnen nicht zu früh danken, was meinte sie und wollte er das überhaupt wissen?

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien



Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Do Aug 23, 2012 7:40 pm

Kanda war der erste, den es traf.
Ohne auch nur die geringste Vorwarnung waren sie da. Wie lautlose Raubtiere hatten sie sich an die Feuerstelle herangeschlichen, hatten sie observiert und umzingelt.
Als Kanda das merkwürdige Gefühl überkam, beobachtet zu werden, und er sich gerade umdrehen wollte, war es bereits zu spät.
Seine Augen weiteten sich und er stöhnte erstickt auf. Etwas rötlich Metallisches ragte aus seiner Schulter heraus. Kanda drehte den Kopf herum und dann wurde ihm kurz schwarz vor Augen. Erst nach wenigen Sekunden wurde ihm bewusst, was gerade passiert war. Ihm wurde heiß und kalt. Ein heiseres Lachen hallte in seinen Ohren, gefolgt von Husten.
Mit Schrecken bemerkte Kanda, dass er derjenige war, der diese Laute von sich gab.
Dann sprangen ihm schon zwei dunkel gekleidete Männer entgegen.

Die übrigen Soldaten brauchten nicht einmal Sekunden, um in die restliche Umgebung auszuschwärmen.

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 24, 2012 11:12 am

Koru bemerkte Alteas Anspannung, sie schien irgendetwas bemerkt zu haben. Kenshi schien es schon wieder besser zu gehen, zumindest konnte er wieder selbstständig geradeaus gehen. Er entschloss sich, seine Panthergestalt anzunehmen und war dann nach wenigen Sprüngen an Alteas Seite.


Say blieb abprubt stehen, als sie die Schemen eines Schiffes entdeckte. Durch die aufgehende Sonne konnte sie die Flagge der Marine entdecken. Wie war das nur möglich? Niemand außer ihnen kannte den Weg zu dieser Insel, oder waren sie bei ihrer Flucht einfach nur extrem unachtsam? Nein, dass konnte nicht sein. Irgendjemand musste sie verraten haben. Bei diesem Gedanken ballte sie ihre Hand vor Wut zu Fäusten. Sie sahen noch, wie die Männer sich um Rowan und sie verteilten, die beiden allerdings nicht bemerkten.
Als sie keine Schritte in der Nähe mehr wahr nahm, schaute sie zu Rowan. "Wir haben jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder wir suchen den Rest zusammen um uns gemeinsam zu verteidigen, oder wir beide teilen uns auf, um jeweils eine Truppe hochzunehmen." Die Crew der Skorpion, ihre Crew, war zwar auf der gesamten Insel verteilt, aber die Marine Leute waren es auch, obwohl es viel mehr Männer waren als beim letzten mal.


waren momiji und alec nicht auch noch am lager?

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lien



Anzahl der Beiträge : 1071
Punkte : 1413
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : Im Rimini Mini Market. XDD / :* an Tai. Ich danke dir. :'D

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 24, 2012 12:45 pm

(Keine Ahnung... Wenn da nie jemand was schreibt, dann geh ich da auch nicht von aus! ;) Aber kann natürlich sein...)

_________________

"Was denkst du, wie lange ihr fort sein werdet?"
"Bis die Welt nicht mehr ganz so voller Hass ist und wir nicht mehr das Gefühl haben,
als müssten wir Berge niederreißen und das Meer mit Blut füllen..."

[Eragon - Das Erbe der Macht]







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagisa
Sheys persöhliche Grinsekatze
Sheys persöhliche Grinsekatze


Anzahl der Beiträge : 3519
Punkte : 4048
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 20
Ort : Weißer Wald

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Fr Aug 24, 2012 9:59 pm

(die sind da hab nur mit der Klenen keine Ideen grad)

Momiji fauchte und sprang erschrocken zurück. Sie war umstellt und sie konnte keine möglichkeit sehn zu flüchten. Die Männer hinter ihr hatten Gewehre angelegt. Zwei Schüsse vielen, sie spürte wie sich die Kugeln in ihren Rücken bohrten. Ihre Arme und Beine fühlten sich plötzlich an wie gelähmt und sie sackte ihn sich zusammen.



Altea sah zu dem Panter neber ihr. Sie war froh ihn grad an ihrer Seite zu haben. Sie wüsste sich zwar zu wehren aber alleine in einer solch beklemmenden Situation wäre niemand gern gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
royalbelial
Prosecutor from Hell
Prosecutor from Hell


Anzahl der Beiträge : 3921
Punkte : 4753
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 25
Ort : Die Stadt mit dem roten Wolf

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Sa Aug 25, 2012 2:49 pm

Kenshis "Glück" schien sich offenbar fortzusetzen. Verdammt, alles was er an Waffen bei sich trug war ein mikriger Dolch, der diesen Namen kaum verdient hatte. Doch er würde sich keinesfalls ergeben. Man würde ihm sowieso kein Wort glauben, wenn er sagte, dass er mit diesen Letuen nichts zu tun hatte... zu dem hatte er auch ohne die Zugehörigkeit zu dieser Crew genug auf dem Kerbholz, auserdem war er kein undankbarer Hund.

Das Schiff legte an und es war still... scheinbar waren nicht viele der Soldaten an Bord geblieben und Vanessa hatte wieder damit begonnen, sich auf dem Schiff zu bewegen. Sie gelangte an Deck und staunte nicht schlecht, als sie die Insel erblickte. Wieso um alles in der Welt sollte ihr Vater sie dorthin mitnehmen wollen? Höchstwahrscheinlich handelte es sich lediglich um einen Zwischenstopp... hübsch anzusehen, war sie ja diese Insel, nur was konnte die Marine dort wollen. Wieder kam ihre Neugier durch, vielleicht sollte auch sie einfach an Land gehen?

_________________
Pickles: [holding a lobster] Hold on, now, so yer telling me that you put these little guys in boiling water and they shreik and they turn red and they die.
Store Clerk: Yes, sir.
Pickles: That is the most metal thing I ever heard in my whole life. High five.


Zuletzt von royalbelial am Mo Aug 27, 2012 11:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hermi12
Kuscheltier der Unterwelt
Kuscheltier der Unterwelt


Anzahl der Beiträge : 7057
Punkte : 8687
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 20
Ort : Hölle, dritte Höhle von rechts

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Aug 27, 2012 6:09 pm

„Ich versuche hier möglichst viele von ihnen aufzuhalten, aber du gehst besser und suchst den Rest der Crew, so wie sie positionieren könnte es ihre Absicht sein uns in der Mitte der Insel einzukesseln.“
Er sah noch einmal kurz zu ihr, dann verschwand er zwischen den Bäumen, zwischen denen man noch vor wenigen Sekunden die Schemen der Marinesoldaten erkennen konnte.
Vor sich konnte Rowan sie bereits wieder entdecken, wie sie zielstrebig geradeaus marschierten, die Waffen bereits auf Brusthöhe gezückt oder mit der Hand am Knauf. Insgesamt wohl knapp zehn Mann.
Schnell holte er, ohne Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, auf, drückte dem letzen Mann von hinten die Hand grob auf den Mund und riss mit der anderen schnell seinen Kopf zur Seite, bevor er reagieren konnte.
Er griff nach dessen Waffe, die aus seinen Händen zu Boden fallen drohte und ließ den Toten dann achtlos los, die Augen auf sein nächstes Ziel fixiert. Den Schritt zu ihm hatte Rowan bereits aufgeschlossen als dieser sich wegen dem Geräusche, das der Aufprall der Leiche verursachte nach hinten wand.
Ein alarmierender Laut drang aus seiner Kehle, wurde schließlich gurgelnd, als der Säbel sie durchschnitt und sein Blut sich sofort einen Weg ins Freie suchte. Doch sahen sich alle Soldaten blitzschnell um und erblickten den Soldaten, der mit blutverschmiertem Säbel hinter ihnen stand.

_________________
Meine Worte sind Pfeile.
Sie fliegen schnelll und treffen,
verletzen und töten.

Meine Worte sind Balsam.
Sie legen sich auf Wunden
der Seele und heilen sie.

Meine Worte sind der Tod.
Meine Worte sind das Leben.
Denn es sind meine Worte
~Die Helden von Tark Draan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chizuru
Breathtaking Fancy
Breathtaking Fancy


Anzahl der Beiträge : 7194
Punkte : 8370
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 22
Ort : Taiheim :3

BeitragThema: Re: Piraten! 2   Mo Aug 27, 2012 8:58 pm

Say nickte und sah Rowan nach, wie er im Wald verschwand. Wenn es wirklich die Idee dieser Ratten wäre, sie in der Mitte der Insel einzukreisen, dann würde es wahrscheinlich ihr Lager am anderen Ende der Insel, in ihrer Bucht, zuerst erwischen. Sie drehte sich um und verschwand blitzschnell zwischen den Blättern. Sie war wesentlich schneller als diese Menschen, doch würde sie noch rechtzeitig ankommen? Die Marinesoldaten würden wahrscheinlich ihr Schiff zerstören und Piraten ohne Schiff konnten nicht existieren. Dann fiel ihr noch ein, dass Kanda und Momiji noch dort waren.
Sie wollte sich nicht ausmalen, was schon geschehen sein könnte, wenn sie aus dem Hinterhalt angegriffen wurden. Während sie ihren Gedanken nachhang, blieb sie an einer Wurzel hängen, stolperte und fiel einen Abhang hinunter. Unten angelangt blieb sie einen Moment liegen und horchte in den Wald hinein. Auf eine Meute Marinesoldaten die sie gehört hatten und sie jetzt anfielen hatte sie im Moment wirklich keine Lust. Doch sie hörte nur diese unheimliche Stille im Wald. Say stand auf und checkte ihre Waffen, doch sie waren alle noch an ihrem Platz. Sich noch einmal sicherheitshalber umsehend, sprintete sie wieder los in Richtung Lager. Es war mittlerweile Morgen und die ersten Sonnenstrahlen schienen durch die Blätter dieses nun endlos scheinenden Dschungels.
Am Rande der Feuerstelle angekommen blieb Say abprubt stehen. Entsetzt riss sie die Augen auf, denn augenscheinlich kam sie zuspät. Sowohl Momiji als auch Kanda lagen niedergestreckt auf dem Boden, zwei Marinesoldaten über sie gebeugt. Diese hatten sie im Gebüsch anscheinend noch nicht bemerkt. Sie griff nach dem Revolver an ihrem Gürtel und lud diesen. Blitzschnell feuerte sie zwei Kugeln ab, sodass die Männer nicht reagieren konnten. Als sie tot am Boden lagen, versuchte sie auszumachen, ob noch andere Soldaten in der Nähe waren, doch anscheinend waren diese schon weitergezogen. Angestrengt versuchte sie einen Geruch wahrzunehmen, doch diese Männer hatten schon die gesamte Luft des Waldes verpestet.
Als sie sicher war, dass die Luft rein war, sprang die Vampirin aus ihrem Versteck und war in wenigen Schritten bei dem Geist und der Neko. Sie zog das Kupferschwert aus Kandas Schulter und tröpfelte etwas ihres Vampirgifts hinein, in der Hoffnung, dass es bei ihm wirken würde. Sie hatte nicht viel Ahnung von der Physiologie eines Geistes. Dann wandte sie sich ihrer alten Lehrerin und Freundin zu. Diese wurde von zwei Kugeln getroffen, welche sich tief ins Fleisch geschnitten hatten. Say zückte ein kleines Messer und setzte vorsichtig zwei kleine Schnitte, damit sie die Kugeln entfernen konnte. Auch hier tröpfelte sie etwas Vampirgift in die Wunden und leckte über diese, um die von ihr verursachten Schnittwunden verschwinden zu lassen. Von jetzt an konnte sie nur noch warten und hoffen.
Ihre Aufmerksamkeit fiel auf die beiden Männer der Marine. Zunächst eignete sie sich noch eine Pistole samt Munition an, außerdem ein gut gearbeitetes Katana, da ihr eigenes für einen Kampf wertlos war. Dann tank sie noch ein wenig Blut, denn die Kraft könnte sie für den bevorstehenden Kampf gut gebrauchen. Als letztes brachte sie Momiji und Kanda etwas tiefer in den Dschungel und legte sie auf die Äste einen groß gewachsenen Baumes. Hier oben waren sie wesentlich besser geschützt, außerdem hatte Say von hier einen viel bessern Überblick und konnte unerwartete Angriffe starten. Sie müsste nur auf den richtigen Moment warten.....
Ein leises Lächeln umsäuselte ihre Lippen, als sie an das bevorstehende Massaker dachte. Nun würde sie endlich herausfinden, wozu dieser Körper in der Lage war.

_________________


  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_,)ノ This is a kitty. Copy and paste kitty to your signature if you want to help kitty achieve world domination
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Piraten! 2   Heute um 6:54 am

Nach oben Nach unten
 
Piraten! 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 41 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Auf dem Rivers Mountain - Der Beginn der Heartless-Piraten
» Raging Storm Pirates
» Pirates of Tatooine
» Geiselnahme auf Lvneel-Zusammenschluss von Piraten
» Logo meiner Söldner/Piraten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lands of Infinity :: Rollenspiele :: Rollenspiele-
Gehe zu: